So bestimmen Sie das Geschlecht Ihres Kätzchens

Die Bestimmung des Geschlechts Ihres Kätzchens kann sich als Herausforderung erweisen – auf den ersten Blick finden es sogar Profis schwierig, ein weibliches Kätzchen von einem männlichen zu unterscheiden. Allerdings können einige charakteristische Unterschiede bei Kätzchen bereits fünf Wochen alt beobachtet werden, wie Genitalabstand, Fellfarbe und Verhalten, die auf ihr Geschlecht hinweisen.

Sorgfältige Handhabung

Unterbreche den Mutter-Kätzchen-Fluss nicht innerhalb der ersten Lebenswochen. Wenn ein Kätzchen während dieser Zeit zu viel behandelt wird, kann die Mutter es aufgeben und ganz aufhören, es zu stillen. Seien Sie also nicht zu ängstlich, um das Geschlecht Ihrer Kätzchen zu bestimmen. Warte stattdessen bis mindestens zwei Wochen – oder vorzugsweise länger – mit dem Umgang mit deinen Kätzchen.

Bei der Beurteilung des Geschlechts Ihres Kätzchens ist es notwendig, Stress zu minimieren. Beginne damit, sie aufzuheben, sie sanft zu streicheln und sie nah an deinen Körper zu kuscheln. Wenn du den Rücken direkt an der Basis des Schwanzes kratzt, kannst du ihn automatisch anheben, sodass du die betreffenden Teile aus der Vogelperspektive siehst. Aber wenn ein Kätzchen standhaft oder panisch ist, überlassen Sie die Inspektion zu einem späteren Zeitpunkt und stören Sie stattdessen ein weniger empfindliches Mitglied des Wurfs.

Identifizierung der Genitalien

Im Alter von zwei Wochen vergleichen einige Züchter das Aussehen von Kätzchengenitalien mit Interpunktionszeichen. Die Genitalien eines weiblichen Kätzchens ähneln einem umgekehrten Ausrufezeichen, wobei der vertikale Vaginalschlitz direkt unter dem Anus sitzt und nur wenig Abstand dazwischen hat (wenn die Katze auf dem Kopf steht und Ihnen gegenüber steht). Das Organ eines männlichen Kätzchens sieht eher wie ein Dickdarm aus, wobei sich der Penis knapp unterhalb des Anus befindet und durch genügend Platz getrennt ist, um seine Hoden unterzubringen. Du kannst sogar kleine Klumpen in diesem Raum sehen, die wachsen, wenn das Kätzchen reift.

Wenn bei visueller Beobachtung jedes Kätzchen für Sie gleich aussieht, dann wählen Sie eines und legen Sie vorsichtig Finger und Daumen auf beiden Seiten des Hodensackbereichs (bei einem verdächtigen Jungen). Palpate zwei kleine, harte, ovale Gegenstände unter der Haut. Das sind die Hoden und sie sind fast unmöglich zu halten – sie rutschen unter deinen Fingern weg. Wenn Hoden vorhanden sind, ist dein Kätzchen natürlich männlich.

Fellfarbe

Eine weitere einfachere, aber weniger zuverlässige Methode, um das Geschlecht Ihres Kätzchens zu bestimmen, ist die Farbe seines Fells. Schildkröten oder dreifarbige Katzen sind fast immer weiblich.Die chromosomale Zusammensetzung der weiblichen Katzen ist allein verantwortlich für diese Färbung, so dass Sie so ziemlich garantieren können, dass jede Calico Katze auch ein Mädchen ist. Orange oder Ingwer-farbene Katzen sind jedoch meistens männlich (denken Sie an die ikonischen männlichen Tabbykatzen). Diese Eigenschaft ist jedoch nicht so zuverlässig wie die dreifarbige Eigenschaft, da nur drei Viertel der Ingwerfarbenen Katzen männlich sind.

Acht Wochen alte Schildkröte Kätzchen spielt mit Toilettenrolle

Verhalten

Wenn Kätzchen größer werden, entwickeln sie ihre einzigartige Persönlichkeit. Männliche “Tom Kätzchen” können anfangen zu wandern, wenn sie sich der sexuellen Reife nähern. Sie können auch territorial werden, oft sprühen, um ihre Heimatbasis zu errichten und Eindringlinge abzuwehren. Männchen sind auch unruhiger und aggressiver.

Weibliche Kätzchen (manchmal so jung wie vier Monate) können dieses “Erwachsenwerden” mit lautem Gejocher und aufmerksamkeitssuchendem Verhalten hitzestimmen. Je früher Sie Ihr Kätzchen kastrieren oder kastrieren (die Standardempfehlung beträgt fünf bis sechs Monate, aber pädiatrische Kastration und Kastration können sechs bis acht Wochen dauern), desto weniger zeigt Ihre Katze diese geschlechtsspezifischen Nuancen.

Manche Leute behaupten, männliche Katzen seien freundlicher und aufgeschlossener als weibliche. Aber dieser Unterschied ist keineswegs universell und Katzenpersönlichkeiten sind fast so vielfältig wie menschliche Persönlichkeiten. Wählen Sie also Ihr Haustier anhand der Verbindung, die Sie bei der ersten Interaktion herstellen, und achten Sie weniger auf sein Geschlecht.

Wie man ein neues Kätzchen in Flaschen füttert
Wenn du vermutest, dass dein Haustier krank ist, rufe sofort deinen Tierarzt an. Bei gesundheitlichen Fragen konsultieren Sie immer Ihren Tierarzt, da er Ihr Haustier untersucht hat, die Gesundheitsgeschichte des Haustieres kennt und die besten Empfehlungen für Ihr Haustier geben kann.

Jetzt ansehen: Warum schnurren Katzen?

Artikelquellen
The Spruce Pets verwendet ausschließlich hochwertige Quellen, einschließlich peer-reviewed Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unseren Redaktionsprozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig überprüfen und halten.
  1. Bestimmung des Geschlechts (Geschlecht) eines Kätzchens.  Vetmed,

  2. In Katzen spaying.VCA Krankenhäuser.


Share:

admin

Leave a Comment