Häufig Must Turtle in Wasser
In diesem Artikel

  • Verhalten und Temperatur
  • Wohnen
  • Wärme
  • Licht
  • Lebensmittel und Wasser
  • Gemeinsame Gesundheitsprobleme
  • Wahl
  • Ähnliche Arten

Die Common Musk Turtle, auch bekannt als die Eastern Musk Turtle oder der Stinkpot, ist eine beliebte Wahl als Haustier wegen ihrer Größe und relative Leichtigkeit der Pflege.Sie sind eine Wasserschildkröte, die aus Osteuropa kommt.Wenn sie sich bedroht fühlen, können sie einen faulen, Moschusgeruch freisetzen, so haben sie ihren alternativen Namen Stinkpot.Sie mögen klein sein, aber diese Schildkröten können reifes Alter von 30 bis 50 Jahren erreichen, und sie können auch zäh sein.Sie sind keine Verpflichtung, die man nicht leichtfertig nehmen sollte.

Übersicht der Rassen

Gemeinsame Namen:Moschus-Schildkröte, Östliche Moschus-Schildkröte, Stinkpot

Wissenschaftlicher Name:Sternotherus Odoratus

Größe der Erwachsenen:3 bis 5 Zoll

Die Lebenserwartung:Bis zu und sogar über 50 Jahre

Verhalten und Temperatur der Muskatürtel

Die Common Musk Turtle ist aufgrund ihrer geringen Größe eine der beliebtesten Wasserschildkröten.Sie sollten jedoch nicht unterschätzen, welche Sorgfalt sie benötigen.

Männliche Stinkpots haben längere Schwänze, die sichtbare Spitzen haben, was es leicht macht, diese Art zu Sex.Sie wachsen selten auf mehr als fünf und einen halben Zoll.

Sie haben eine braune, graue oder schwarze Karapace (Oberschale), die bei jungen Schildkröten stark gewölbt ist, aber sie flackert aus, wenn sie älter werden.Sie haben auch zwei sehr deutliche gelbe Streifen, die von der Nase bis zum Hals laufen, obwohl sie auch mit dem Alter verblassen können.

Während sie die meiste Zeit im Wasser verbringen, neigen sie dazu, an den Untiefen zu bleiben, da sie keine besonders starken Schwimmer sind.Sie sind natürlich auch nachtaktiv und könnten in der Nacht aktiver sein.

Sie erhalten ihren Namen von der Tatsache, dass sie, wenn sie sich bedroht fühlen, einen starken, abstoßenden, stinkenden Geruch aus ihren Geruchsdrüsen aussenden können.Sie sind auch dafür bekannt, dass sie ziemlich versponnen sind und kratzen und beißen können, wenn sie sich unwohl fühlen.Sie haben einen langen und flexiblen Hals, der es auch einfacher macht, ihr Ziel zu ergreifen.

Alle Schildkröten sollten mit Vorsicht und Respekt behandelt werden.1600;Um sicherzustellen, dass Sie nicht am Ende eines fiesen Nippels sind, sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie mit dem Stinkpot umgehen müssen.

Es besteht die Gefahr, dass aquatische Schildkröten die Salmonellenbakterien tragen können.Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie die Wechselwirkungen überwachen, um sicherzustellen, dass sie vor dem Waschen nicht versucht sind, ihre Hände in den Mund zu legen.

Der Stinkpot ist eine Wasserschildkröte, die am besten beobachtet wird, anstatt viel physischen Kontakt zu haben.

Die gemeinsame MoschusSchildkröte beherbergen

Der Stinkpot benötigt einen passenden Tank, der es ihnen erlaubt, mit Leichtigkeit zu schwimmen.Im Gegensatz zu einigen Wassertrassen benötigen sie kein tiefes Wasser oder ein Substrat (wie Kies) auf der Unterseite des Tanks.Dies macht auch den Tank leichter zu reinigen.Wenn Sie einen attraktiveren Tank wollen, ist es in Ordnung, einen mittelgroßen Kies zu verwenden.Die Wassertiefe sollte flach sein, so dass die Schildkröte den Boden des Tanks berühren und sich bis zur Oberfläche strecken kann, ohne immer paddeln zu müssen.

Sie brauchen nicht so einen großen Tank wie einige ihrer größeren Artenverwandten.(Nr.1600;Generell ist es immer noch empfehlenswert, einen Tank zu haben, der für eine Schildkröte mindestens 30 Gallone hält, da sie eine aktive Art sind.Wenn Sie planen, ein Männchen und ein Weibchen zusammen zu beherbergen, müssen Sie darauf achten, dass das Männchen zu eifrig wird und das Weibchen belästigt.Wenn das geschieht, sollten Sie bereit sein, sie zu trennen.Zwei Männer sollten nicht zusammen untergebracht werden.

Während der Stinkpot die meiste Zeit im Wasser verbringt, sollten Sie dennoch sicherstellen, dass Sie geeignete Bereiche zur Verfügung stellen, damit sie aus dem Wasser kommen, um sich zu sonnen und auszuruhen.Sie dehydrieren schnell, so dass es für sie nicht so üblich ist, lange Zeit außerhalb des Wassers zu verbringen.Die Bereitstellung von Strukturen für Körbe und Anlagen zur Unterstützung bietet auch zusätzliche Anreicherungs- und Explorationsmöglichkeiten.

Um den Lebensraum der Schildkröte sauber zu halten, ist ein mit flachen Gewässern kompatibler Wasserfilter erforderlich.“. Ohne ihn müssten Sie den Behälter zu regelmäßig leeren.Stinkpots, wegen ihrer hohen Eiweiß-Diät, kann messiger sein als einige andere Schildkrötenarten, so dass ein starkes Filtersystem empfohlen wird.

Neben einem effizienten, kontinuierlich laufenden Filtrationssystem sollten Sie den Tank mindestens alle paar Monate und manchmal auch früher gründlich reinigen.Sie können Kits kaufen, um das Wasser auf Sauberkeit Niveaus zu testen, um sicherzustellen, dass es nicht unsicher für Ihre Schildkröte zu sein.

Immer, wenn Sie neues Wasser in den Tank geben, sollten Sie sicherstellen, dass es entchlort ist.Das Chlor aus Leitungswasser kann die Effizienz des Filters und die Gesundheit Ihrer Schildkröte beeinflussen.

Wenn Sie Hunde oder Katzen haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine angemessene Deckung für den Tank haben, um Ihre Schildkröte sicher zu halten.

Wärme

Obwohl sie keine produktiven Körbe sind, sollten sie einen warmen Bereich haben, um ihnen die Möglichkeit zu geben, und die Temperatur in diesen Bereichen sollte etwa 90 Grad Fahrenheit.Die Wassertemperatur sollte bei ca. 80 im Vergleich zu 176F gehalten werden. Wenn Sie zur Aufrechterhaltung dieser Temperatur Warmwasserbereiter verwenden, achten Sie darauf, dass das Wasser nicht verdunstet und den Heizer aussetzt.Dies kann zu Überhitzung führen, und es kann gefährlich für Ihre Schildkröte sein.

Licht

UVB-Beleuchtung wird empfohlen, um sicherzustellen, dass Ihre Schildkröte genug entscheidende Vitamin D3 erhält, um ihnen zu helfen, Kalzium richtig zu metabolisieren.Obwohl dies häufig zu handelsüblichen Pellets hinzugefügt wird, wenn sie nicht genug durch ihre Ernährung erhalten, wird die Beleuchtung dafür sorgen, dass sie in besserer Gesundheit bleiben.(0Non;Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Common Musk Turtle besser in der Lage ist, Vitamin D3 zu synthetisieren als andere Schildkröten.

Willst du eine Schildkröte?Bereit für Spezialtanks, Spezialkost, Spezialkost

Lebensmittel und Wasser

In der Wildnis a ß die gemeinsame Muskatürtel eine Vielzahl von Wasserfischen und Insekten.Sie sind in erster Linie fleischfressende, obwohl sie manchmal bestimmte Algen essen.In Gefangenschaft wird eine abwechslungsreiche Ernährung dazu beitragen, dass sie glücklich und gesund bleiben.Kommerzielle Schildkröten Pellets, die neben proteinreichen Lebensmitteln wie Regenwürmern, Grillen, Fisch und Garnelen gefüttert werden, sind eine gute Wahl.Einige Stinkpots mögen es auch, auf Blattgrün zu weiden, aber seien Sie nicht beleidigt, wenn sie ihre Nase nach oben drehen.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Die Common Musk Turtle wird in der Regel als eine gesunde kleine Art angesehen.Wie bei allen Wasserschildkröten gibt es jedoch bestimmte gesundheitliche Bedingungen, die sie entwickeln könnten, die es wert ist, beachtet zu werden.Dazu gehören unter anderem:

Hypovitaminose A:Dies ist, wenn Ihre Schildkröte nicht genügend Vitamin A in ihrer Ernährung erhält.Es kann zu Schwellungen in den Augen und Atemwegserkrankungen führen, die zu weiteren Komplikationen führen können.Dies kann durch eine Vitaminergänzung behandelt werden und kann vermieden werden, indem sichergestellt wird, dass Ihre Schildkröte eine ausgewogene Ernährung gefüttert wird.Wenn Sie ein Pellet finden, das sie genießen, wird dies helfen, sicherzustellen, dass sie eine gute Balance erhalten.

Infektiöse Erkrankungensind ein relativ häufiges Problem bei Wasserschildkröten und können in ihrer Schwere variieren.Durch die Sicherstellung, dass Ihre Schildkröte sich in sauberem Wasser befindet, kann dies helfen, das Risiko der Entwicklung eines Problems zu minimieren.

Parasiten:Es ist nicht ungewöhnlich, dass auch gesunde Wasserschildkröten bestimmte Parasiten in ihrem System aufnehmen, wie Nematoden oder Flagellate.Wenn ihre Zahlen zu groß werden, oder sie Parasiten wie Bandwurm von einem anderen Wirt aufnehmen, kann dies Auswirkungen auf ihre Gesundheit.Sie können Dinge wie Gewichtsverlust, Lethargie oder Durchfall sehen.Durch die Organisation einer jährlichen Kotuntersuchung durch einen exotischen Spezialisten Tierarzt, kann dies helfen, sicherzustellen, dass die Dinge unter Kontrolle gehalten werden.

Wählen Sie Ihre gemeinsame Musk Schildkröte

Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Sie eine seriöse Züchterin oder Rettungsorganisation suchen, wenn Sie eine Stinkpot Schildkröte besitzen wollen.Ihre Schildkröte sollte in Gefangenschaft gezüchtet werden, um den Erhalt der Wildpopulationen zu gewährleisten.

In den Vereinigten Staaten gibt es ein Gesetz, das den Verkauf von Schildkröten mit einem Carapace unter vier Zoll verbietet.Das bedeutet, dass Sie durch die meisten Züchter keinen Küken finden.

Es ist in der Regel besser, in einen kleinen spezialisierten Züchter zu gehen, als nur ein allgemeines Tierheim.Nicht nur, dass ein seriöser Spezialist mehr Garantien darüber hat, wie die Schildkröte bezogen und aufgezogen wurde, sondern sie wird oft viel bessere fachliche Beratung bieten.

Warum erwägen Sie nicht, eine gemeinsame Muskatnuss zu adoptieren, die ein neues Zuhause braucht?Es gibt eine Reihe von Rettungsaktionen, die Reptilien und Amphibien wiederbeleben und einige spezialisierte Schildkröten-Rettungsorganisationen.Ein guter allgemeiner Ort, um Ihre Suche zu starten, ist über Petfinder.com.

Ähnliche Arten wie die MoschusTurtles

Wenn Sie Interesse daran haben, sich über andere Wassertröten und ihre Eignung für das Leben in Ihrem Zuhause zu informieren, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Afrikanische Side-Neck Schildkröte
  • Turtle von Mississippi
  • Diaster mit GelbBell

Oder Sie können sich unsere anderen aquatischen Schildkrötenprofile ansehen, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr nächstes Haustier zu wählen.


Share:

admin

Leave a Comment