Schildkröte mit einer Hand

Nordamerikanische Schildkröten sind hauptsächlich Erdschildkröten, aber im Vergleich zu Wasserschildkröten, wie z.B. Rotohrschildkröten, können sie schwieriger zu pflegen sein und sind nicht die beste Wahl für Anfänger.Da sie ziemlich alt werden, benötigen diese Schildkröten eine langfristige Verpflichtung und angemessene Pflege.

Es gibt verschiedene Arten von Sandschildkröten, und jede von ihnen hat Variationen in ihrem Gehäuse und im Ernährungsbedarf.Einige bevorzugen mehr feuchte Gehäuse als andere, einige brauchen höhere Temperaturen als andere, einige mögen es, sich zu sonnen, und eine Sorte bevorzugt sogar Brackwasser gegenüber Frischwasser.

Wenden Sie sich an einen Exotics -Tierarzt oder einen seriösen Züchter, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Box -Schildkröte mit der besten Umgebung für ihre Rasse versorgen.

Die meisten Schildkröten sind langlebig und herzhaft und können mehr als 50 -Jahre in Gefangenschaft leben.

Übersicht der Rassen

Wissenschaftlicher Name: Terrapene Carolina

Allgemeiner Name:Tiefseeschildkröte (ohne Körperteil)1600Nordamerikanische Großschildkröte

Größe der Erwachsenen:Bis zu fünf Zoll lang

Die Lebenserwartung:Insgesamt 1600;Über 50 Jahre

Schildkröten als Haustiere Informationen

Verhalten und Temperatur der nordamerikanischen Box Turtle

Diese Schildkröten gelten nicht als geeignete Haustiere für kleine Kinder oder für neue Tierhalter.Es ist wichtig zu verstehen, wie viel Stress die Gesundheit einer Schildkröte beeinflussen kann.Es ist stressig für Schildkröten, von Menschen behandelt zu werden, also sollten Sie es vermeiden, wann immer möglich.

Es ist auch stressig für Schildkröten, wenn ihre Umgebung verändert wird; sie werden sehr desorientiert.Dies sind keine wartungsarmen Haustiere, also seien Sie sicher, dass Sie bereit sind, die Verpflichtung zu machen, bevor Sie eine Box -Schildkröte bekommen.

Turtles für Wohnwagen

Ein gut gestalteter Outdoor -Stift, geeignete Betten, Feuchtigkeit, Zugang zu Wasser und Schutz vor Raubtieren wird gut in Klimazonen funktionieren, in denen Ihre Box -Schildkröte heimisch ist.Tatsächlich gedeihen die meisten Schildkröten nur, wenn sie im Freien gehalten werden, zumindest für einen Teil des Jahres.

Bei Haltungen in Innenräumen ist darauf zu achten, dass ein entsprechend großes Gehäuse mit Wärmevorrichtungen, Feuchtigkeit und Beleuchtung ausgestattet ist.Ein Indoor -Set erfordert viel Platz, ein gutes Landschaftsbild, um Bereiche des Wassers für Ihre Schildkröte zu gehen, eine Wärmequelle, ein Körbenlicht, irgendwo zu verstecken, und eine UVA /UVB -Lampe.

Ein großes Aquarium oder Kunststoffbehälter mit Schmutzteppich wird typischerweise verwendet, um Box -Schildkröten innen zu beherbergen.Eine große Wasserschale und eine Versteckkiste sollten für die Größe Ihrer Kasteldschildkröte geeignet sein und Beleuchtung sollte vorgesehen werden, um die entsprechenden Temperaturen für Ihre Art der Kasteldschildkröte zu erhalten.

Nordamerikanische Schildkröten überwintern, wenn ihre Einschließung in der Temperatur sinkt oder sie im Freien untergebracht sind.Aber bevor Sie Ihre Box -Schildkröte Winterschlaf zulassen, müssen Sie sicherstellen, dass sie in guter Gesundheit ist.Wenn eine ungesunde Schildkröte überwindet, wacht sie vielleicht nicht auf.

Da sich die Körperfunktionen während des Winterschlafs verlangsamen, können Schildkröten, die krank sind, eine Krankheit oder eine schwere Parasitenbelastung im Tiefschlaf möglicherweise nicht bekämpfen.

Lebensmittel und Wasser

Da sie Allesfresser sind, bieten Sie Ihrer Box Schildkröte eine abwechslungsreiche Ernährung.Achten Sie darauf, herauszufinden, welche Art von Box -Schildkröte Sie haben, obwohl verschiedene Arten neigen dazu, Ernährungspräferenzen haben.

Einige Schildkröten brauchen mehr tierisches Protein, während andere mehr Vegetation benötigen, je nach Art und Alter der Schildkröte.Lebensmittel wie frisches Gemüse, Obst, Insekten, fettarme Fleischsorten, rosa Mäuse und andere Lebensmittel können an Ihre Box -Schildkröte angeboten werden.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Die schwerwiegendste Erkrankung unter vielen Schildkröten, einschließlich der kastenförmigen Schildkröten, ist die metabolische Knochenerkrankung, die durch eine unzureichende UVB -Exposition verursacht wird.Dieser schmerzhafte Zustand kann zu geschwächten Knochen und Tod führen.

Atemwegsinfektionen, die in der Regel durch unzureichende Feuchtigkeit verursacht werden, sind auch bei Schildkröten und anderen Schildkrötenarten üblich.Zu den Symptomen gehören Keuchen und Schleim um Mund und Nasengänge, allgemeine Lethargie und unzureichender Appetit.

Beachten Sie, dass wenn Ihre Schildkröte an häufigen Atemwegsinfektionen leidet, es ein Zeichen von Vitamin A -Mangel sein könnte, normalerweise durch eine nährstoffarme Ernährung verursacht.Versuchen Sie, Eisbergsalat einer Schildkröte mit einer Atemwegsinfektion zu vermeiden. Die Tiere lieben es, aber es hat fast keinen Nährwert.

Die Box -Schildkröten, wie andere Rassen, sind auch anfällig für parasitäre Infektionen (in Gefangenschaft gezüchtete Sorten sind bei sehr viel geringerem Risiko dafür).Diese Art der Infektion zeigt nicht immer offensichtliche Anzeichen, sondern kann in einer Untersuchung von einem Tierarzt, der auf Reptilien spezialisiert diagnostiziert werden.

Außerdem können sich die Schildkröten in einem schmerzhaften Zustand, bekannt als Schalenfäule, durch eine bakterielle oder Pilzinfektion zu erkranken.Die Schale wird rissig oder trocken erscheinen und kann einen unangenehmen Geruch aussenden.

Alle diese Erkrankungen sollten von einem Tierarzt behandelt werden.

Wahl der Sitzplatzplatzplatzplatzkarte

Auf der ganzen Welt nehmen alle Arten von Kastenrollpopulationen ab.Viele Staaten schützen die Schildkrötenpopulationen und haben Gesetze gegen Wildkäfer als Haustiere.Der Bevölkerungsrückgang ist nur ein Grund, eine Tierkastenrolle von einem seriösen Züchter in Gefangenschaft gezüchtet zu bekommen.Ein weiterer guter Grund: Sie werden über gesundheitliche Probleme oder Probleme der Schildkröte wissen.

Außerdem passen sich wild gefangene Schildkröten in der Regel nicht gut an die Gefangenschaft an und können an Stress sterben.Wissen Sie, was Sie suchen, um sicherzustellen, dass Sie eine gesunde Schildkröte adoptieren.Jede Beule oder Rötung der Schale, Schleim im Nasenbereich oder im Mund, oder trübe Augen können auf eine Schildkröte mit gesundheitlichen Problemen hinweisen.

Zuchtschildkröten sind in der Regel gesünder als wild gefangene Schildkröten, so dass sie Ihre besten Optionen bei der Suche nach einer Haustierschildkröte sind.Wildkastenschildkröten sind aufgrund ihrer Gefangennahme und ihres Transports tendenziell gestresst, dehydriert und anfällig für Krankheiten.Darüber hinaus kann die Unterstützung des Wildfangs /Heimtierhandels mit Schildkröten ihre Zahl in der Wildnis weiter bedrohen (und die Aufnahme einheimischer Schildkröten ist in vielen Staaten illegal).

Es ist am besten zu vermeiden, eine Box Schildkröte während des Herbstes oder Winters zu kaufen, wenn sie überwintern sollte, so dass Sie idealerweise ein Out in den späten Frühlings – oder Sommermonaten wählen sollten.Stellen Sie sicher, dass sich die Schildkröte “fest” fühlt (d.h. nicht wie eine leere Schale), klare Augen und Nasenlöcher hat, keine Schwellungen an den Beinen, Hals oder Kopf und eine feste, feste Schale.

Verschiedene Arten der Box Schildkröte

Falls Sie sich für verschiedene Arten von Boxchildkröten interessieren, sollten Sie sich diese Rassen ansehen:

  • Ornate Box Turtle
  • Turtle mit drei Zehen
  • Östliche Box Turtle

Share:

admin

Leave a Comment