Eine orange amerikanische Bobtailkatze.
In diesem Artikel

  • Eigenschaften
  • Geschichte der Zucht
  • Vorsicht
  • Gemeinsame Gesundheitsprobleme
  • Ernährung und Ernährung
  • Weitere Forschung

Am besten bekannt für ihre verkürzten Schwänze und einzigartige, wilde Auftritte, American Bobtails sind eine etwas ungewöhnliche Rasse in den Vereinigten Staaten.Trotz ihrer Dschungelkatzen -Blicke werden American Bobtails aufgrund ihrer süßen, liebevollen und sanftmütigen Persönlichkeit oft als „Golden Retrievers of the feline world“ bezeichnet.Außerdem sind die American Bobtails sehr verspielt, viele lieben es, mit ihren Besitzern „fetch“ zu spielen!Umgeben 8212; und sind leicht an der Leine zu Fuß ausgebildet.

American Bobtails sind ideale Haustiere für Familien mit älteren Kindern oder anderen Haustieren im Haus, und ihre anpassungsfähigen, freundlichen Persönlichkeiten machen sie für jeden Heimtyp geeignet.American Bobtails werden oft als Therapiekatzen eingesetzt, dank ihrer süßen Persönlichkeit und Freundlichkeit gegenüber Fremden, oder als Begleiter für Fernfahrer, da sie extrem gut reisen.

Amerikanische Bobtails sind starke, muskulöse Katzen, die keine genetische Veranlagung zu bestimmten gesundheitlichen Bedingungen haben.Laut Bobtail Züchter wurden die Pedgier -Katzen nicht bei der Entwicklung der American Bobtail verwendet, was einen extrem breiten Genpool sicherstellt.

Übersicht der Rassen

Gewicht:Zwischen 7 und 16 Pfund

Länge:Abwechslung

Mantel:Kurz bis lang, typischerweise schräg

Farbe des Fells:Kann in jeder Farbe oder Muster kommen

Farbe des Auges:Kupfer, Gold, gelb, grün, blau

Die Lebenserwartung:13 bis 15 Jahre

Merkmale der American Bobtail

Ebene der Zuneigung Hoch
Freundlichkeit Moderat bis hoch
Kinderfreundschaft Moderat bis hoch
Tierfreundlichkeit Hoch
Übungsbedarf Bedarf Moderat
Lustig Moderat bis hoch
Energieniveau Moderat
Intelligenz Hoch
Tendenz zu Vocalize Moderat
Menge der Shedding Moderat bis hoch

Geschichte der American Bobtail

Da die verkürzten Schwänze der American Bobtail das Ergebnis einer natürlichen Anonym8212und harmlosen Anonymen Anonym8212sind, sind Katzen mit Bobtail s in der Geschichte aufgetreten.Erst in den 1960er Jahren wurde die American Bobtail zu einer offiziellen Rasse.John und Brenda Sanders fanden eine Bobtailkkatze während ihres Besuchs in Arizona und erlaubten ihm, sich mit ihrer Frau zu paaren, sobald sie nach Iowa zurückkehrten.Das Ergebnis?Ein Katzenstreu mit verkürzten Schwänzen und süßen Persönlichkeiten.

Nach dem originalen American Bobtail Wurf züchteten Züchter ihre Katzen selektiv für verkürzte Schwänze, stabile, muskulöse Körper, ein „wildes“ oder exotisches Aussehen und super süße Persönlichkeiten.Es ist wichtig zu beachten, dass die Pedgier -Katzen nie dazu benutzt wurden, Würfe von Bobtails zu produzieren, so dass ihr Genpool extrem breit ist.

Seit ihrer Entwicklung in den 1960er Jahren werden American Bobtails offiziell von der International Cat Association, der Cat Fanciers Association und der American Cat Fanciers Association anerkannt.

American Bobtail Care

Aufgrund ihrer unterschiedlichen Herkunft sind American Bobtails relativ wartungsarme Katzen.Sie können erwarten, Ihre Bobtail ein oder zweimal pro Woche zu bürsten, um tote Haare und Hautzellen zu entfernen, und um seinen Mantel glänzend und gesund zu halten.

Bei jeder Art von Katze kann schlechte Zahnhygiene zu Parodontalen Erkrankungen führen, so ist es wichtig, Ihre Bobtail -Zähne mindestens einmal pro Woche zu putzen.Ergänzend mit Plaque -Controlling behandelt kann helfen, die Zahngesundheit zu erhalten, aber sollte nie die einzige Methode der Zahnhygiene, die Sie auf Ihrer Katze verwenden.

Viele Katzen sind anfällig für Verletzungen und Infektionen, also achten Sie darauf, die Ohren Ihrer Katze jede Woche zu untersuchen.Schmutz oder Trümmer vorsichtig mit einem gedämpften Baumwollpolster oder Tuch entfernen.Baumwolltupfer können die empfindlichen Innenohrstrukturen beschädigen, so dass sie möglichst nicht verwendet werden.Wenn die Ohren Ihrer Katze übermäßig schmutzig, entzündet, rot oder komisch riechen, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich.

Obwohl American Bobtails gehorsame Katzen mit niedrigem Energieniveau sind, kann die Beibehaltung seiner oder ihrer Nägel getrimmt helfen, Ihre Möbel im Bereich des Objektes im Bereich der Objektgröße zu sparen;und Ihre Beine im Bereich des Objekts im Bereich der Schwerelosigkeit.Außerdem werden ordentlich geschnittene Nägel auch seine oder ihre Pfoten gesund halten.Sie können erwarten, die Nägel Ihrer Katze zu schneiden einmal alle paar Wochen, aber es ist wichtig, seine Pfoten wöchentlich im Falle von Verletzungen oder Infektion zu untersuchen.

Es ist wahr, dass American Bobtails niedriger Energie sind und geringere Bewegungsanforderungen haben, aber stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Minuten von jedem Tag der Spielzeit widmen.Wie ihre Doggy Pendants, der Golden Retriever, lieben American Bobtails, mit Spielzeug zu spielen, zu holen, oder komplette Puzzle -Spiele zu spielen.Wenn man sich die Zeit nimmt, zu trainieren, machen viele amerikanische Bobtails auch gerne am Leinen spazieren.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Dank ihres massiven Genpools sind American Bobtails in der Regel gesunde Katzen, die keine Prädispositionen zu vererbten gesundheitlichen Bedingungen haben.Das bedeutet aber nicht, dass jede amerikanische Bobtail nie gesundheitliche Probleme haben wird.

Es ist wichtig zu beachten: American Bobtails mitneinSchwanz kann Rückenmarksprobleme, die zu Fäkalie Inkontinenz führen können.Wenn Sie einen Bobtail von einem Züchter kaufen, stellen Sie sicher, dass er oder sie eine schriftliche Gesundheitsgarantie hat, die eine gewisse Sicherheit gegen diese Wirbelsäulenprobleme bieten kann.

Zusätzlich zu den Rückenmarksbedingungen kann American Bobtails andere gemeinsame gesundheitliche Probleme wie:

  • Polyzystische Nierenerkrankung im Nebenbereich 1600;(PKD):Ein Zustand, der durch die Entwicklung von Zysten an einer oder beiden Nieren gekennzeichnet ist
  • Hypertrophe Kardiomyopathie:Die Verdickung des Herzmuskels

Wenn Sie sich um gesundheitliche Probleme bei Ihrer Katze sorgen, sollten Sie sicher sein, dass Sie mit Ihrem Tierarzt über vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um ein langes, gesundes, glückliches Leben zu gewährleisten.

Ernährung und Ernährung

Die Ernährung Ihrer amerikanischen Bobtail wird weitgehend von seinem Alter, dem Aktivitätsniveau und der allgemeinen Gesundheit abhängen, aber im Allgemeinen, sollten qualitativ hochwertige, eiweißreiche Nahrung gefüttert werden.Wenn Sie etwas Abwechslung in die Ernährung Ihrer Bobtail hinzufügen möchten, können Sie versuchen, ein paar Mal pro Woche etwas nasses Essen mit seinem oder ihrem trockenen Essen zu mischen.

Übergewicht ist bei allen Katzen ein häufiges Problem, daher ist es wichtig, die Fütterungsrichtlinien genau zu befolgen und Mäßigungen zu geben.Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel Ihr Bobtail zu füttern, wird Ihr Tierarzt in der Lage sein, einige hilfreiche Richtlinien zur Verfügung zu stellen.

Weitere Cat Breeds und weitere Forschung

Wie immer, machen Sie Ihre Forschung, bevor Sie eine amerikanische Bobtail -Nr.00012oder jedes Haustier in Ihr Haus bringen.American Bobtails sind in der Regel wartungsarm, aber erfordern tägliche Spielzeit und wöchentliche Pflege, und kann anfällig für bestimmte Bedingungen des Rückenmarks sein.

Wenn Sie über Katzen wie die American Bobtail erfahren möchten, schauen Sie sich bitte an:

  • Der Maine Coon
  • Der Ragamffin
  • Die amerikanische Kurve

Tags:
Share:

admin

Leave a Comment