Eine Nahaufnahme einer weißen amerikanischen Curl -Katze
In diesem Artikel

  • Eigenschaften
  • Geschichte der Zucht
  • Vorsicht
  • Gemeinsame Gesundheitsprobleme
  • Ernährung und Ernährung
  • Weitere Forschung

Dank ihrer flauschigen, lockigen Ohren sind American Curls heute eine der leichtesten identifizierbaren Katzenrassen.Obwohl ihre Felle können in einer Vielzahl von Farben und Mustern kommen, die einzigartigen Ohren von American Curls machen sie hervorstechen unter anderen Katzenrassen.Heute sind ihre rückwärts gewellten Ohren ein wünschenswertes Merkmal bei Züchtern, aber sie waren ursprünglich das Produkt einer natürlichen (und harmlosen) genetischen Mutation.

Trotz ihres relativ geringen Gewichts im Vergleich zu den Frauen im Bereich der Dolomiten2.American Curls sind muskulös und haben mittelgroße Knochen, so dass sie nicht so zart sind, wie ihr Körpergewicht und ihre Länge ursprünglich vermuten lassen.Ihre keilförmigen Köpfe, Nussbaumaugen und ihre lockigen Ohren verleihen ihnen ein völlig einzigartiges Aussehen.

American Curls sind freundliche, anhängliche und behutsame Katzen, die sich gerne mit ihren Besitzern verbinden.Trotz ihrer Zuneigung sind American Curls jedoch nicht ganz kuschelnde Leute, sondern sie sitzen gerne neben ihrem Besitzer und entspannen sich oder spielen mit ihrem Spielzeug.Weil American Curls sehr anpassungsfähig sind, eignen sie sich für eine Reihe von verschiedenen Heimtypen, und Häuser mit anderen Haustieren oder Kindern.

Es ist wichtig zu beachten, jedoch, dass American Curls nicht gerne alleine gelassen werden für zu lange im Bereich der Kombiwette; so dass Sie vielleicht überlegen müssen, ob Ihr Zeitplan mehrere Stunden Aufmerksamkeit und Spielzeit jeden Tag aufnehmen kann oder nicht.

Übersicht der Rassen

Gewicht:Männer wiegen zwischen 8 und 12 Pfund, während Frauen weniger als 8 Pfund wiegen.

Länge:18 bis 20 Zoll

Mantel:Kurz und seidig

Farbe des Fells:Weiß, schwarz, blau, creme, rot, lila, braun und silber

Farbe des Auges:Amber, Aqua, Blau, Kupfer, Grün, Gold, Hasel, ungerade -eyes, orange, gelb

Die Lebenserwartung:Typischerweise 9 bis 16 Jahre

Merkmale der American Curl

Ebene der Zuneigung Hoch
Freundlichkeit Moderat bis hoch
Kinderfreundschaft Moderat bis hoch
Tierfreundlichkeit Moderat bis hoch
Übungsbedarf Bedarf Moderat bis hoch
Lustig Moderat
Energieniveau Moderat bis hoch
Intelligenz Moderat
Tendenz zu Vocalize Moderat
Menge der Shedding Moderat

Geschichte der American Curl

Trotz ihrer Popularität haben die American Curls keine lange Geschichte als eigenständige Rasse.Tatsächlich wurde der erste amerikanische Curl Wurf erst vor wenigen Jahrzehnten geboren.

In 1981 -er fand der ursprüngliche Züchter Joe und Grace Ruga ein streunendes, langhaariges, schwarzes Kätzchen mit den markanten Locken der Curl -Ohren und nannte sie Shulamith.Nur wenige Monate später hat Shulamith einen Katzenstreu mit den gleichen Locken geboren.Bis 1983 arbeiteten Katzenzüchter hart daran, Katzen gezielt zu züchten, um diese einzigartige Eigenschaft zu erhalten und zu verbreiten.Glücklicherweise war die Genetik auf ihrer Seite: Ein felines Genetiker namens Roy Robinson fand, dass das Ohr -Curling -Gen ein dominantes Merkmal war, so dass Katzen mit nur einer Kopie des Gens mit lockigen Ohren geboren werden.

Die American Curl wurde über einen kurzen Zeitraum unglaublich populär und wurde schnell von der International Cat Association in 1987 und der Cat Fanciers Association in 1993 anerkannt.Heute gehören American Curls zu den beliebtesten Katzenrassen der Vereinigten Staaten.

American Curl Care

Die Frequenz, mit der Sie Ihre American Curl anfertigen, hängt von seiner Länge ab.Wenn Ihr American Curl kurzhaarig ist, können Sie erwarten, seine oder ihren Mantel wöchentlich zu pflegen, um es gesund und glänzend zu halten.Wenn Ihre American Curl langhaarig ist, sollte die Pflege auf zweimal wöchentlich erhöht werden, um alle Verwicklungen, Matten oder Trümmer aus dem Mantel zu entfernen.

Wie viele Katzen ist die American Curl anfällig für Ohrprobleme.Achten Sie darauf, dass Sie wöchentlich Ihre Ohren überprüfen und Schmutz oder Trümmer mit einem gedämpften Tuch oder einer Baumwollrunde sanft entfernen.Vermeiden Sie die Verwendung von Wattestäbchen, da sie schwere Schäden an den empfindlichen Innenohrstrukturen Ihres Curl verursachen können.Wenn Ihre Ohren sehr schmutzig sind, rot, entzündet oder komisch riechen, vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Tierarzt.Diese Symptome können auf eine Infektion oder Verletzung hinweisen.

Regelmäßige Zahnhygiene kann helfen, Ihre Kurbel vor Parodontalerkrankungen zu schützen, so zielen Sie darauf ab, seine Zähne mehrmals pro Woche zu putzen.Die tägliche Bürstenbehandlung ist ideal, aber die regelmäßige Wartung kann eine ordnungsgemäße Zahngesundheit unterstützen.Sie können das Bürsten mit Plaque -Entfernen Leckerbissen ergänzen, aber geben Sie sie Ihrem Curl in Maßen.

Die American Curl ist intelligent und braucht genügend Bewegung, also wählen Sie Spiele, die seine geistigen und physischen Fähigkeiten herausfordern.Probieren Sie Rätsel speziell für Katzen oder Spiele wie Verstecken und suchen entworfen.Viele Curls spielen auch gerne mit einem kleinen Spielzeug oder zusammengerolltem Papier.Die American Curl benötigt täglich mehrere Stunden Aufmerksamkeit, so dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass der Zeitplan Ihrer Familie die richtige Spielzeit aufnehmen kann, bevor Sie eine Curl in die Familie bringen.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

American Curls sind in der Regel gesund und sind nicht anfällig für bestimmte genetische Störungen.Es ist wichtig zu bedenken, dass sowohl Pedgier als auch Mischrassen Katzen nicht 100 -prozentig vor der Entwicklung bestimmter gesundheitlicher Bedingungen während ihres Lebens geschützt sind.

Aufgrund der einzigartigen Form der Ohren der American Curl können einige mit schmalen Ohrkanälen geboren werden.Diese verengten Kanäle können Wachs einfangen, was zu laufenden Ohrinfektionen führen kann.Achten Sie darauf, die Ohren Ihres Curl jede Woche zu untersuchen, um Ohrprobleme oder innere Ohrprobleme zu vermeiden oder zu identifizieren.Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihrer Ohren sorgen, rufen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

Ernährung und Ernährung

Wie alle Rassen, kann die American Curl anfällig für Fettleibigkeit oder Herzerkrankungen, wenn er oder sie nicht richtig trainiert und ernährt eine hohe Qualität, Protein -Diät.Die Menge an Nahrung, die Ihr Curl jeden Tag isst, hängt weitgehend von seinem Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau ab, aber sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie nicht sicher sind, wie viel Sie Ihre Katze füttern sollten.Denken Sie daran, Ihre Curl -Leckereien in Maßen zu geben.

Weitere Cat Breeds und weitere Forschung

Bevor Sie Ihrer Familie eine American Curl hinzufügen, ist es wichtig, Ihre Recherche durchzuführen.Die American Curl ist eine ziemlich wartungsarme Katze, erfordert jedoch während des ganzen Tages ausreichend Bewegung und Engagement.Sie können auch anfällig für Ohrinfektionen und Wachsbildung sein, so dass routinemäßige Ohruntersuchungen erforderlich sind.

Wenn Sie mehr über Katzenrassen erfahren möchten, die dem American Curl ähnlich sind, sollten Sie sich unbedingt erkundigen:

  • Tortoischell
  • Calico!
  • Amerikanische Bobtail

Tags:
Share:

admin

Leave a Comment