Brindle Stafford Bullt Terrier sitzt auf dem Gras

Brindle ist der Begriff für das „Tigerstreifen“-Fell Muster, das bei Hunden gefunden wird.Boxer oder Greyhounds kommen oft in den Sinn, wenn diese Art von Fell erwähnt wird, aber viele Rassen können diese markanten Markierungen haben.

Hunde, die mit diesem Muster in ihrem Fell geboren werden, tragen ein besonderes rezessives Gen.Typischerweise zeichnen sich diese Markierungen durch rote Farbtöne als Grundfarbe aus, mit schwarzen Streifen oben.Das Ausmaß der Soldel, die auf dem Fell und den Mustern erscheint, kann jedoch je nach den anderen Genen, die vorhanden sind, erheblich variieren.So haben z.B. einige Soldelhunde Silber, Leber, Bräune oder blaue Streifen oder Punkte.Die rote Basis kann von einer leichten Creme zu einem tiefen Rot gehen.Die Markierung kann nur auf einem Teil ihres Körpers sein, und manchmal kann das Muster befleckt werden.

Wenn die Streifen in kürzere Längen oder Flecken zerlegt werden, wird dies als Soldel merle bezeichnet, und es kann eine sehr subtile Unterscheidung sein.Wenn hellere Streifen auf einer dunkleren Grundfarbe erscheinen, wird dies als „Reverse Brindle“ bezeichnet.Die Markierungen haben keinen Einfluss auf die Persönlichkeit eines Hundes.Wenn Sie also zu einem Hund mit diesem Fell-Muster angezogen sind, ist es wichtig zu überlegen, ob die Rassen typische Eigenschaften für Ihre Familie und Lebensstil richtig sein werden.

Unten sind zehn Rassen, die das Soldel-Gen tragen.Sie werden sehen, dass sie in Größe, Antrieb und Temperament sehr unterschiedlich sind.

  • 01von 10

    Basenji.kgm

    Brindle Basenji Kopfschuss

    Die Basenji ist eine alte Rasse, die eine auffallende Ähnlichkeit mit Hunden auf den Grabsteinen der ägyptischen Pharaonen gemalt hat.Bis in die 80er Jahre kamen die Basenjis, die in den Vereinigten Staaten gefunden wurden, nicht mit Salzlaken-Markierungen.

    Züchter wollten den Genpool ihrer Hunde erweitern, um gesundheitliche Probleme zu bekämpfen.Einige Hunde wurden aus Zentralafrika importiert, und sie brachten das Brindle-Gen mit.Die Basenji-Enthusiasten sind von ihrer typisch loyalen, ruhigen und sanften Persönlichkeit angezogen.Sie neigen auch dazu, sauber und ruhig zu sein, und das macht sie eine beliebte Wahl für Wohnung leben.

    Obwohl sie starke Bindungen mit ihren Leuten bilden, kann diese Rasse abseits von Fremden und unabhängig sein.Basenjis sind agile Kletterer und werden sich amüsieren, wenn sie sich langweilen.Um destruktives Verhalten zu verhindern, braucht die Rasse viel Bewegung und innere Bereicherung.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:16 bis 17 Zoll

    Gewicht:20 bis 25 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Glatte, kurze Schicht in kastanienrot, schwarz, brindle oder tri-color (schwarz und rot); alle haben weiße Füße, Brust- und Schwanzspitze; können weiße Beine, Blaze und Kragen haben; der Schwanz wird auf den Rücken gekreuzt

  • 02von 10

    Boxer

    Brindle Boxer liegt auf einem Sofa

    Die Brindle-Markierungen sind sehr häufig auf einer der beliebtesten Hunderassen in Nordamerika.Boxer sind bekannt für Spaß-liebende, energische, clevere und liebevolle, tolle Haustiere.Die Rasse kann ein wenig überschwänglich zu Zeiten sein, und angesichts ihrer Macht und Größe, die Förderung ruhigen Verhaltens und die Arbeit an lockerer Leine Walking Fähigkeiten wird wichtig sein.

    Boxer sind eine flache, brachysephalische Rasse, und sie können bei heißen Temperaturen leichter überhitzen.Seien Sie auch auf eine Menge Sabber vorbereitet.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:23 bis 25 Zoll (männlich); 21 bis 23 Zoll (weiblich)

    Gewicht65 bis 80 Pfund (männlich); 50 bis 65 Pfund (weiblich)

    Physikalische Eigenschaften:mittelgroßer, quadratischer Hund mit stumpfer Schnauze; kurzer, glänzender und glatter Mantel, der am häufigsten in fawn oder brindle Färbung gesehen wird; weiße Boxer manchmal gesehen

  • 03.von 10

    Cairn Terrier

    Cairn Terrier Seitenansicht steht auf Gras

    Die Brindle Cairn Terriers sind üblich.Da ihr Fell tendenziell drahtig und schräg ist, ist das Muster nicht so ausgeprägt, wie es bei Rassen mit natürlich kürzeren Mänteln sein kann.Die Farbtöne können sich auch mit dem Alter des Hundes erhellen.Diese klugen, anpassungsfähigen und unabhängigen kleinen Hunde sind selbstsicher und loyal.

    Aber sie passen nicht zu jedem Haushalt.Cairns kann sehr aufschlussreich sein und, wie man von einem traditionellen Terrier erwarten würde, jagen sie oft kleine Furchen.Vielleicht müssen Sie auch Ihren Cairn einen Sandkasten oder einen bestimmten Platz im Garten zur Verfügung stellen – sie können produktive Digger sein.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:9 bis 10 Zoll

    Gewicht:12 bis 15 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Klein und doppelbeschichtet, mit einer drahtigen Außenschicht, die in einer breiten Palette von Farben, einschließlich Soldel

  • 04von 10

    Cardigan Welsh Corgi

    Brindle Cardigan Welsh Corgi sitzt auf Gras

    Als eine der ältesten Rassen der Britischen Inseln gilt, wird der Cardigan Welsh Corgi häufig mit Brindelmarkierungen gefunden.Man glaubte, dass das Brindle-Gen eingeführt wurde, als es mit dem inzwischen ausgestorbenen Brindle Herder gekreuzt wurde.Cardigans sind nicht so beliebt wie ihre etwas kleineren Pembroke-Verwandten, aber sie sind ihrer Familie gewidmet, clever und lustig-liebend.

    Die Rasse kann bei Fremden vorsichtig sein, und ihr wachsames Bellen kann ein Problem sein.Arbeiten an der Ausbildung alternativer wünschenswerter Verhaltensweisen und sicherzustellen, dass Ihr Hund genug Bewegung und Bereicherung kann nützlich sein.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:10.5 bis 12.5 Zoll

    Gewicht:25 bis 38 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Ein kleiner, tief sitzender, robuster Hund mit einem vollen, bürstenartigen Schwanz und großen, aufrechten Ohren; hat eine mittelgroße, dichte, wasserbeständige Doppelhülle, die in Rot, Zobel, Salzlake, Schwarz oder Blau Merle, mit oder ohne weiße Markierungen am Hals, Brust, Beine, Schnauze, Schwanz und Gesicht

    Weiter bis 5 von 10.
  • 05von 10

    Dutch Shepherd

    Brindle Dutch Shepherd

    Die holländischen Hirten sind die einzige Rasse auf dieser Liste, die nur mit Brindle-Markierungen gefunden wird.Normalerweise sind sie silberne oder rote Goldtöne.

    Diese Hunde wurden ursprünglich in anderen Fellfarben gefunden.Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts änderte sich der Zuchtstandard, um sie von dem deutschen Schäferhund und dem belgischen Malinois zu unterscheiden.

    Wie die GSD und Mali ist der holländische Hirte eine hoch intelligente, energische und angetriebene Rasse.Obwohl die Dutchees weniger häufig sind, gelten sie in der Regel als einfacher zu trainieren als beide dieser Rassen.

    Liebevolle, menschenfreundliche Tiere können gute Haustiere sein, sofern sie genügend Bewegung und Bereicherung erhalten.Vielleicht müssen Sie auch daran arbeiten, ihre instinktiven Verhalten auf gesunde Weise zu kanalisieren.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:22.5 bis 24.5 Zoll (Männchen); 21.5 bis 23.5 Zoll (Weibchen)

    Gewicht:45 bis 75 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Kurze, lange und grob überzogene Sorten und Salzlaken

  • 06.von 10

    Französischer Bulldog

    Brindle French Bulldog Headshoet

    Französische Bulldogs haben sich schnell zu einer der beliebtesten Rassen in den Vereinigten Staaten entwickelt, und sie werden häufig mit Brindle Markierungen gefunden.Ihre Popularität resultiert aus ihrem einzigartigen Erscheinungsbild und ihrer albernen, lustigen und freundlichen Natur.

    Leider schafft das Aussehen der Franzosen auch Probleme.Ihre schrägen Gesichter bedeuten, dass sie zu Atembeschwerden neigen und sie dadurch leichter überhitzen können.Diese Rasse ist nicht geeignet, in extrem heißen Klimazonen zu leben.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:11 bis 13 Zoll

    Gewicht:19 bis 28 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:Kleiner, hocker und muskulöser Hund mit breitem Kopf, kurzer Schnauze und großen, Fledermausartigen Ohren; kurzer, glatter Mantel in Salzlake, Fawn, Weiß, oder Kombination aus Salzlake und Weiß oder Faß und Weiß

  • 07.von 10

    Dänische Dogge

    Brindle Great Dane Profil shote

    Obwohl fawn als die beliebteste Farbe gilt, finden sich die Dänen, die Brindlemarkierungen sind auch weithin zu sehen.

    Diese riesigen Hunde sind bekannt dafür, warmherzig, sentimental und begierig zu sein.Trotz ihrer Größe vertragen sie sich gut mit respektvollen Kindern und anderen Haustieren.

    Mit einem Dänen zu leben, kann jedoch seine Nachteile haben.Sie brauchen viel Platz und ein beträchtliches Budget für ihre Lebensmittelrechnungen.Und leider bekommen Sie nicht so viele Jahre mit einem Dänen wie mit einigen kleineren Hunden.Ihre Lebensdauer ist deutlich kürzer als die durchschnittliche Rasse.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:30 bis 32 Zoll (männlich); 28-30 Zoll (weiblich)

    Gewicht:140 bis 175 Pfund (männlich), 110 bis 140 Pfund (weiblich)

    Physikalische Eigenschaften:Regal und muskulös, mit einer tiefen Schnauze; kurzer Mantel in Salzlake, fawn, blau, schwarz, harlequin (weiß mit schwarzen Flecken) oder Mantel (schwarz und weiß)

  • 08von 10

    Windhund

    Brindle Greyhound auf dem Gras

    Aufgrund ihrer kurzen Mäntel sind die Salzlakennzeichnungen, die manchmal auf Greyhounds gefunden werden, sehr unterschiedlich.

    Trotz ihrer unglaublichen Geschwindigkeit, kann diese liebevolle Rasse ein wunderbar gekühlter Mitbewohner sein.Sobald sie einen bequemen Platz auf dem Sofa haben, neigen sie dazu, recht glücklich zu sein.

    Die Greyhounds können jedoch einen starken Raubantrieb haben und vielleicht nicht friedlich neben kleinen Furchen leben.Es sei denn, sie haben einen felsenfesten Rückruf, sie müssen an der Leine gehalten und manchmal sogar geknallt werden, um zu verhindern, dass sie Wildtieren, Katzen und Vögeln im Freien jagen.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:25 bis 30 Zoll

    Gewicht:(ohne 160;60 bis 80 Pfund)

    Physikalische Eigenschaften:Langbeine und athletisch, dünner Körper; langer und schmaler Kopf mit spitzer Schnauze; kurzer, glatter Mantel in vielen verschiedenen Solid- und Soldlinenfarben

    Weiter bis 9 von 10.
  • 09von 10

    Mastiff

    Brindle English Mastiff auf weißem Hintergrund

    Der sanfte und gigantische englische Mastiff ist oft mit gestreiften Markierungen zu finden.Obwohl Mastiffs eine der größten Rassen in der Gegend ist, können sie wunderbare liebevolle, ruhige, schützende und treue Familienmitglieder machen.

    Diese Hunde passen jedoch nicht jedem Haushalt.Für den Anfang brauchen sie viel Platz, und dein Essen-Budget wird groß sein.Mastiff sind auch mächtige Hunde, und wenn sie nicht die richtige Ausbildung und Sozialisierung bekommen, kann dies sie eine Herausforderung zu bewältigen.

    Bekannt für die produktiven Kauer, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Mastiff unterhalten wird, wenn Sie nicht wollen, dass Stuhl und Tischbeine gefressen werden.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:30 Zoll und hoch (Männer); 27,5 Zoll und hoch (Weibchen)

    Gewicht:150 bis 220 Pfund (Männer); 120 bis 180 Pfund (Frauen)

    Physikalische Eigenschaften:Kurzer und schlanker Mantel; Farben sind fawn, Aprikose oder Soldel, alle mit einer dunklen Maske auf Schnabel, Ohren und Nase

  • 10von 10

    Staffordshire Bull Terrier

    Brindle Staffordshire Bull Terrier im Schnee

    Staffies werden oft mit Brindelmarkierungen gefunden, und manchmal können die Farbtöne sehr dunkel sein.Diese Rasse, zusammen mit ihrem Verwandten der American Pit Bull Terrier, hat einen unfairen Ruf als Folge ihres Vermächtnisses als Kampfhund erworben.

    Sie können jedoch außergewöhnliche Haustiere in der richtigen Wohnung machen.Bekannt für die Hingabe an ihre Besitzer und unglaublich anhänglich, ist es nicht ungewöhnlich für eine Staffie, auf Ihren Schoß zu klettern, um Aufmerksamkeit zu suchen.Staffies gedeihen in Gesellschaft und sie sind nicht geeignet, in einem Haushalt zu leben, in dem sie zu oft allein gelassen werden.Angst vor der Trennung kann ein Problem mit dieser Rasse sein.

    Bekannt als sehr menschenorientiert, können sie sich als Teil eines Ein-Haustier-Haushalts anpassen.Das heißt nicht, dass das für alle Staffie s der Fall sein wird. Manche lieben auch die Gesellschaft anderer Hunde.

    Übersicht der Rassen

    Höhe:14 bis 16 Zoll

    Gewicht:24 bis 38 Pfund

    Physikalische Eigenschaften:mittelgroßes kräftiges Aussehen; kurzes, glattes Fell in massivem Rot, fawn, weiß, schwarz, blau oder soldel; breiter Kopf auf einem kurzen, muskulösen Hals

Die oben aufgeführten Hunde sind zehn der häufigsten Rassen, die Brindelmarkierungen haben können.Mehrere andere Rassen können mit diesen gestreiften Mustern auch in ihrem Fell gefunden werden.

Und vergessen wir nicht all die Mischlingshunde da draußen mit Brindelkitten.Es wird viele wunderbar verdiente Tiger-gestreifte Köter im ganzen Land geben, die jetzt auch nach Häusern suchen.


Share:

admin

Leave a Comment