Cherry Head Rotfuß -Schildkröte

Namen für Cherry Head Red -Footed Schildkröten

Da sie technisch die gleiche Art von Schildkröte wie die rotfußige Schildkröte sind, haben Kirschköpfe den gleichen lateinischen Namen wie im Kombikino160;Geochelone carbonariaGroßraum1600und nahezu identische Pflegeanforderungen.Sie gelten als kleinere Variante der größeren Rotfußschildkröte und sind eng mit der Gelbfußschildkröte verwandt.

Life Span of Cherry Head Red -Footed Tortoises

Rotfußschildkröten mit Cherry -Kopf leben bis zu 50 -Jahre in Gefangenschaft und möglicherweise noch länger.Sie sind definitiv ein langfristiges Engagement wie viele andere Arten von Schildkröten.

Größe der Cherry Head Rotfuß -Schildkröten

Echte Kirschkopfschildkröten sind typischerweise unter 12 Zoll lang.

Über Cherry Head Rotfuß -Schildkröten

Einige Leute glauben, dass Kirschköpfe absichtlich als kleine Rotfußschildkröten gezüchtet wurden, aber tatsächlich sind sie in Brasilien beheimatet.Diese kleinere Variation im Bereich der Mittelum1600;Geochelone carbonariaDie Vorderseite ist eine östliche Variante, die einen roten Kopf hat und daher im Heimtierhandel die Rotfußschildkröte mit dem Kirschkopf bezeichnet hat.Sie sind oft entlang von Flüssen und nahe dem Waldrand anzutreffen.

Rotfußschildkröten sind sehr beliebte Heimschildkröten und sind daher eine gefährdete Art für das Aussterben in der Wildnis geworden, da sie von Menschen gefangen und als Haustiere verkauft werden.Eingezüchtete Kirschköpfe sind verfügbar, so dass Sie niemals eine wild gefangene Schildkröte kaufen sollten.

Fütterung von Cherry Head Rotfuß -Schildkröten

In der Wildnis sind Kirschkopfrotfußschildkröten Allesfresser und essen eine größere Auswahl an Lebensmitteln als viele andere Arten von Schildkröten.1600Esist sehr wichtig, nicht viel tierisches Protein zu füttern, obwohl als eine sehr kleine Portion feuchter fettarmer Katzenfutter oder mageres Fleisch (z.B. ein Gramm für eine voll gewachsene Kirschkopfschildkröte) jede andere Woche istgenug.Eine Vielzahl von frischen, dunklen, blättrigen Grünen, wie Löwenzahn, Endivie, Senf -Grüns und Escarol (aber überwachen das Verhältnis von Calcium zu Phosphor dieser Grüne), Gemüse und Früchte sollten ebenfalls gefüttert werden (sie vertragen auch Obst besser als viele andere 160Arten).Ein Calcium – und Vitamin -D3 -Supplement sollte auch ein paar Mal pro Woche auf dem Essen verwendet werden.

Gehäuse Cherry Head Rotfuß Schildkröten im Freien

Diese Art ist in tropischen Gebieten beheimatet und bevorzugt ein feuchtes Klima.Ein robustes, fluchtartiges Gehäuse kann im Freien zur Verfügung gestellt werden und ein Sprinkler oder Mister kann verwendet werden, um bei Bedarf die Feuchtigkeit zu erhöhen.Eine schlammige Wallung wird verwendet werden sowie eine Pfanne sauberes Wasser für Ihre Schildkröte, in die zu kriechen.Ein dicht bepflanztes Gebiet bietet einen kühlen Rückzug und einen natürlichen Lebensraum.Ein Hundehaus -Schutz kann für ausgewachsene Kirschkopfschildkröten verwendet werden, und das Gehäuse sollte beheizt werden, wenn die Nachttemperaturen unter 65 -70 Grad Fahrenheit fallen (18 -21 Grad Celsius).Tagestemperaturen können sicher bis zu 95 Grad Fahrenheit (32 -35 Grad Celsius) erreichen.

Die Wände des Gehäuses sollten etwa einen Fuß hoch sein und auch ein paar Zoll unter den Boden gehen, um zu verhindern, dass Ihr Kirschkopf rotfußige Schildkröte gräbt und entkommt.Viele Menschen fügen Netz oder Draht zu den oberen Bereichen der Gehege hinzu, wenn sie sich um Raubtiere wie Waschbären oder Hunde sorgen.

Wohn -Cherry -Kopf -Rotfuß -Schildkröteninden

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Kirschkopfrotfußschildkröte in der Mitte des Raumes zu beherbergen, benötigen Sie ein großes Gehäuse (ungefähr ein, das drei Fuß um fünf Fuß oder größer ist).Cypress Rinde als Substrat hilft Feuchtigkeit zu behalten, obwohl Papier funktioniert und leicht zu reinigen ist (Zypressrinde ist ähnlich dem, was sie in der Wildnis haben würden).Das Licht der UVA /UVB is t für ein Innenraumgehäuse erforderlich, da Ihre Schildkröte nicht regelmäßig ungefiltertem Sonnenlicht ausgesetzt is t und das Gehäuse mit speziellen Wärmelampen beheizt werden sollte.Wie andere rotfüßige Schildkröten sollte auch ein Körbenfleck von 95 Grad Fahrenheit (35 Grad Celsius) mit dem Tageszeitgradienten versehen werden, der nicht niedriger ist als etwa 80 -90 Grad Fahrenheit (27 -32 Grad Celsius).Die nächtlichen Temperaturen können auf etwa 70 Grad Fahrenheit (24 Grad Celsius) sinken, aber wenn das Gehäuse kühler wird als das, werden Sie Ihre Schildkröte für die Entwicklung einer Atemwegsinfektion und /oder Unterkühlung in Gefahr bringen.Eine Pfanne Wasser sollte jederzeit zur Verfügung gestellt werden, damit Ihre rotfußige Schildkröte hineingehen kann und das Gehäuse feucht gehalten werden kann.

Ein Fell sollte am kühlen Ende des Gehäuses angebracht werden, damit sich Ihre Schildkröte zurückziehen kann.

Hibernation

Diese Art der Schildkröte überwintert nicht, aber sie kann während der kälteren Monate verlangsamen, also seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr Kirschkopf im Winter weniger aktiv ist.


Share:

admin

Leave a Comment