Hahnaras
In diesem Artikel

  • Geschichte
  • Temperament
  • Sprache und Vokalisierung
  • Farben und Markierungen
  • Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Ernährung und Ernährung
  • Übung
  • Wo adoptieren oder kaufen
  • Weitere Forschung

Hahn-Aras sind die kleinsten und beliebtesten unter den Miniaturaras. Diese kompakten und verspielten Papageien sind ausgezeichnete Haustiere, die feste Bindungen zu ihren Besitzern bilden. In der Lage, viele Tricks und Verhaltensweisen zu lernen, können sie mit Übung gute Redner werden. Diese Art ist eine ausgezeichnete Option für einen Vogelliebhaber, der einen Ara will, aber nicht genug Platz für einen der großen Jungs hat.

Artenübersicht

Allgemeine Namen:Hahn-Ara, Rotschulter-Ara

Wissenschaftlicher Name:Diopsittaca nobilis nobilis(ehemalsAra nobilis nobilis)

Erwachsene Größe:12 Zoll, 5 Unzen

Lebenserwartung:20 bis 30 Jahre

Herkunft und Geschichte

Der Hahn-Ara ist eine von zwei Arten von Rotschulteraras. Der edle Ara (Ara nobilis cumanensisBeide sind im Norden Südamerikas beheimatet. Die Unterart Hahn ist nach dem deutschen Zoologen Carl-Wilhelm Hahn benannt, der Vögel aus der Neuen Welt mit Darstellungen und Beschreibungen katalogisierte.

In freier Wildbahn leben sie in Brasilien, Guyana und Venezuela. Sie sind am wahrscheinlichsten in den tropischen Tiefländern zu finden, obwohl diese Papageien auch die Savannen und Sumpfgebiete genießen. Hahn-Aras neigen dazu, kleine Herden in ihrem natürlichen Lebensraum zu bilden. Die grünen Federn dieses Aras fügen sich perfekt in das helle Laub dieser Gebiete ein.

Temperament

Intelligent und charmant, Hahn Aras sind beliebte Haustiere. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass sie zwar klein sind, aber die ganze Persönlichkeit eines größeren Papageis in ihren kompakten Körper packen. Freuen Sie sich auf viele lustige Stunden beim Beobachten ihrer temperamentvollen Possen.

Ihre kompakte Größe macht sie geeignet für Vogelliebhaber, die in kleineren Räumen leben oder alle mit Kindern. Diese Vögel sind jedoch nicht für das Wohnen in Wohnungen geeignet; Sie können ziemlich laut sein, wenn sie Lust haben.

Insgesamt ist der Hahnarach eher ein sehr sanfter Vogel. Wenn du einen Jungvogel adoptierst, kann er ein wenig nippen, aber normalerweise wächst er aus dieser Gewohnheit heraus. Sie werden sich auch beruhigen, wenn sie reifen. Wenn sie sozialisiert sind, können sie süße kleine Vögel sein, die gut mit Kindern auskommen, solange beide Parteien angemessen miteinander interagieren.

Sprache und Vokalisierung

Hahns Aras können ausgezeichnete Sprecher sein. Mit dem Training können Männer und Frauen viele Wörter und Phrasen in der Regel in einer hohen, aber klaren Stimme lernen. Aber wie die größeren Aras sind Hahns Aras Schreie. Und wenn Sie ein Paar Hahns Aras bekommen, wird der Lärm doppelt so laut sein. Erwarten Sie, dass dieser Vogel die Rolle Ihres Morgenweckers bei Sonnenaufgang übernimmt.

So bringst du deinem Vogel das Sprechen bei

Hahn’s Ara Farben und Markierungen

Reife Hahn-Aras sind vorwiegend grün mit einer dunkleren grünlich-blauen Federkappe auf der Stirn. Sie haben einen leuchtenden roten Fleck an der Unterseite ihrer Flügel, was ihren Spitznamen “Rotschulteraras” erklärt.

Dieser Vogelschnabel ist schwarz mit einer beigen bis weißen Farbe im oberen Schnabel. Ihre Augen sind verbrannt orange, umrahmt von den klassischen weißen Augenringen des Aras.

Hahn Aras haben schwarze Füße, die für ihren kleinen Körper überdimensioniert zu sein scheinen, obwohl sie ziemlich wendig sind. Um das Klettern und die Handhabung von Lebensmitteln und anderen Gegenständen zu ermöglichen, zeigen zwei Zehen nach vorne, zwei Zehen nach hinten. Man kann Männchen und Weibchen nicht unterscheiden, indem man sie anschaut. Für eine genaue Geschlechtsverteilung benötigt diese Art genetische Tests oder chirurgische Geschlechtsversuche.

Diese Aras werden manchmal mit edlen Aras verwechselt. Der Hahn-Ara ist kleiner und der edle Ara-Schnabel ganz beige. Wenn Sie mit Sonnenblumen vertraut sind, haben Hahn Aras ungefähr die gleiche Größe.

Pflege des Hahnaras

Wie ihre größeren Aras Cousins haben Hahn Aras dieselben sozialen, diätetischen und sportlichen Anforderungen. Wenn du denkst, dass ein Hahn Ara etwas für dich ist, achte darauf, dass du genügend Zeit hast, um dich dem Training und der Bindung zu deinem Vogel zu widmen. Ein gelangweilter oder vernachlässigter Hahn-Ara kann wütend, zerstörerisch oder depressiv werden. Wenn du keine Zeit mit deinem Vogel verbringst, plane Vogelbisse ein, beschädigte Gegenstände und frustriere dich mit deinem Vogel.

Vögel, die lange Zeit allein gelassen werden, sind anfällig für Selbstverstümmelung oder Federzupfen, was zu ernsteren gesundheitlichen Problemen führen kann.

Hahn-Aras benötigen keinen sehr großen Käfig wie andere Aras, benötigen jedoch viel Platz. Der Käfig sollte groß genug sein, damit der Vogel seine Flügel vollständig ausdehnen kann, ohne die Seiten zu berühren. Erwarte einen Käfig, der drei Fuß hoch, lang und breit ist.

Die Preise für Tierarztrechnungen, Qualitätsfutter, Spielzeug und Käfige summieren sich schnell. Wenn du deinem Vogel nicht das Beste von allem geben kannst, überlege dir, es aufzuhalten, bis du es kannst. Oder wähle ein Haustier, das pflegeleicht sein könnte.

Welche Art von Ara ist am besten für Sie?

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Wie andere Aras sind Hahn-Aras anfällig für Selbstverstümmelung/Federzupfen, überwachsene Schnabel, Ernährungsstörungen, proventrikuläre Dilatationserkrankungen (eine Verdauungsstörung, auch Ara Wasting Syndrom genannt) und Psittakose (eine häufige bakterielle Vogelinfektion).

Ernährung und Ernährung

Diese Vögel verbringen die meiste Zeit ihres Morgens damit, nach Nahrung zu suchen, einschließlich Beeren, Früchten, Blütenknospen, Nüssen, Samen und gelegentlich Insekten. Man kann sie manchmal auf Lehmklippen finden. Der Ton ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das hilft, Giftstoffe zu entfernen, die sie aus ihren üblichen Nahrungsquellen aufnehmen können.

In Gefangenschaft ernähren sich Hahn Aras von hoher Qualität mit Pellets. Dieses Grundnahrungsmittel ist neben täglichen Portionen frisches Obst und Gemüse, die das Essen zu einem lustigen Spektakel machen. Aras essen je nach Größe etwa 1/2 bis 3/4 Tasse Papageienmischung und etwa 1/2 bis 3/4 Tasse Obst und Gemüse pro Tag. Sorgen Sie jeden Tag für frisches Trinkwasser.

Diese Papageien werden von dunklem Grün wie Grünkohl und Spinat sowie Brokkoli, Karotten, Kürbis und sogar Chilischoten begeistert sein. Bei Früchten solltest du Grundnahrungsmittel wie Äpfel, Pfirsiche, Orangen und Ananas in Betracht ziehen. Viele Hahn’s mögen auch Bananen und Feigen. Achte nur darauf, alle Fruchtreste zu säubern, um den Käfig sauber und frei von Ameisen oder Schimmel zu halten.

Einige Papageien können wählerische Esser werden, aber Sie können ihre Ernährung diversifizieren, indem Sie langsam neue Lebensmittel einführen. Füttere diese Vögel nicht mit Avocados, Schokolade oder alkoholischen Getränken, da sie giftig sein können.

Übung

Wie alle Papageien fliegen wilde Hahn-Aras täglich über weite Strecken. In Gefangenschaft braucht ein Hahn-Ara auch ausreichend Zeit aus dem Käfig, um zu spielen, zu trainieren und seine Muskeln zu dehnen. Geben Sie Ihrem Papagei mindestens zwei Stunden betreutes Spiel außerhalb des Käfigs pro Tag.

Gesellschaftlich und intelligent reagieren Hahns Aras schnell auf Training, das Vögeln mentale Stimulation verleiht und sie vor Langeweile bewahrt. Sie werden viel Spaß haben, diesen kleinen Vögeln Tricks beizubringen. Führen Sie ihr Leben lang neue Aufgaben ein, um sie mental engagiert zu halten.

Bei diesen Papageien ist es am besten, unerwünschtes Verhalten zu ignorieren – einschließlich übermäßigem Lärm. Schimpfen hat den gegenteiligen Effekt. Es zeigt dem Vogel, dass lautes, strenges Quietschen eine akzeptable Form der Kommunikation ist. Ihr bester Ansatz ist positive Verstärkung. Belohne gutes Verhalten und ruhige Momente, und dein kleiner Vogel wird anfangen zu verstehen, was akzeptables Verhalten ist. Sie zielen darauf ab, ihren Betreuern und Betreuern zu gefallen.

Pros
  • Gesellschaftlich, freundlich, kann mit Kindern auskommen

  • Intelligent, kann sprechen lernen und Tricks machen

  • Kleinere Größe, benötigt keinen typischen Arakäfig

Nachteile
  • Kann laut sein, nicht gut geeignet für Wohnungen

  • Erfordert mindestens zwei Stunden überwachte Zeit außerhalb des Käfigs

  • Kann nippig sein wie ein junger Vogel

Wo kann man einen Hahn-Ara adoptieren oder kaufen?

Viele Vögel sind für illegalen Haustierhandel bestimmt, also stellen Sie sicher, dass Ihr Vogel in Gefangenschaft gezüchtet wird. Große Tierläden verkaufen Hahns Aras selten. Sie können sie wahrscheinlich in Vogelfachgeschäften, Vogelzüchtern sowie Rettungs- und Adoptionsorganisationen finden. Der Preis reicht von $800 bis $2.000. Einige Online-Quellen, in denen Sie Hahns Aras finden können, sind:

  • Vögel jetzt
  • Vogelzüchter
  • Adoptiere ein Haustier

Wenn Sie den Züchterweg gehen, stellen Sie sicher, dass der Züchter seriös ist. Fragen Sie, wie lange sie schon gezüchtet haben und besichtigen Sie ihre Einrichtung. Stellen Sie sicher, dass der Vogel, den Sie mit nach Hause nehmen möchten, wach und aktiv ist und alle Anzeichen eines gesunden Vogels aufweist, wie helle Augen, saubere Federn und volle Ernten.

Mehr Haustiervogelarten und weitere Forschung

Wenn ein Hahn-Ara nach einer guten Passform klingt, könnten Sie an ähnlichen Arten interessiert sein, schauen Sie sich an:

  • Sonnenkegel-Artprofil
  • Illiger’s Ara Artenprofil
  • Artenprofil schwerer Aras

Ansonsten werfen Sie einen Blick auf einige andere Mini-Ara-Artprofile.


Share:

admin

Leave a Comment