Eine Frau, die ein Pferd streichelt.

Gute Bodenmanieren in der Nähe von Hotel 1600;während Pflege und Führung beinhalten, sich zu Ihrem Stichwort von Ihnen zu entfernen.Es ist wichtig, dass Ihr Pferd weiß, wie man sich auf dem Boden von Ihnen wegbewegt, und sich bei der Fahrt von den Beinen in der Nähe von den Beinen entfernt.Vom Boden aus wollen Sie oft, dass Ihr Pferd in der Nähe bewegt wird, wenn Sie Dinge wie die Pflege, die Aufnahme von seinem Stall oder Bewegung von anderen Pferden in der Führung tun.Sich seitlich zu bewegen ist wichtig für gute Bodenhaltung.Es macht Ihr Pferd sicherer und angenehmer zu arbeiten.

Während Sie geritten sind, sollte Ihr Pferd lernen, sich seitlich zu bewegen.Auch wenn Ihr Pferd “nur” ein Vergnügen Pferd ist und Sie nur an den Wochenenden auf den Wanderwegen reiten, wird Ihr Pferd lernen, sich vom Bein zu bewegen, macht Ihr Pferd sicherer und lustiger zu reiten.Diese Bewegungen werden am Boden leichter erlernt.

Denken Sie daran, dass Pferde im Bereich der Vorderachse 160lernen, so dass einige Pferde dies schneller lernen als andere.Seien Sie geduldig und denken Sie auch daran, dass Konsistenz bei der Ausbildung und Arbeit mit Ihrem Pferd unerlässlich ist.

Um zu beginnen, benötigen Sie ein paar Dinge.Ihr Pferd muss ein Halfter mit 160Tragseil tragen.Sie möchten in einem ablenkenlosen Bereich wie einer Arena im Kombikino oder einem Ring arbeiten.Sie möchten vielleicht das Clicker -Training einbinden, oder behandeln Sie im Bereich der Kombi -2.2;für eine positive Verstärkung.Schließlich werden Sie von Ihrem Pferd 8217s zurück arbeiten, mit es gesattelt und gefesselt.

Hier ist, wie man seinem Pferd beibringt, sich zu bewegen

  1. Beginnen Sie damit, Ihrem Pferd beizubringen, sich zuerst vom Druck auf den Boden zu entfernen.Dies dient zwei Zwecken.Wenn das Pferd nicht schon höfliche Grundmanieren hat, lehrt es sie, sich von dir zu entfernen, wenn es gefesselt oder geführt wird.Es macht es auch einfacher, ihnen beizubringen, sich einmal im Sattel vom Bein zu entfernen.
  2. Mit den Fingerspitzen drücken Sie in den Bereich, wo Ihr Bein beginnen würde.Sie können auch den Vocal Cue (Komödie mit Stimmzeichen) Nr.821616über den Kombikino.Das Hinzufügen eines solchen Vokals ist der Hinweis, der nach dem Training vom Sattel konsistent bleibt.Die Beinhilfe «.2O8216; über der Ebene der Nr. 8217; das Pferd fühlt sich nicht gleich an wie ein Fingerspitzen -Queue.Belohnen Sie jeden Versuch des Pferdes, sich vom Queue zu entfernen.Das Clicker -Training eignet sich hervorragend, Pferde so zu unterrichten.
  3. Was Sie von dem Pferd erwarten, wenn es versteht, dass es sich seitwärts von meinem Queue bewegen muss, ist, direkt seitwärts zu treten, indem es einen Fuß über den Fuß überquert.Halten Sie das Bleiseil und führen Sie das Pferd, um seinen Kopf in Richtung der Bewegung zu drehen.Je genauer Sie dieses Manöver vom Boden aus machen können, desto einfacher wird es vom Sattel.
  1. Regen von einer Seite bis das Pferd auf den Queue konsequent reagiert.Achten Sie jedoch darauf, von beiden Seiten zu trainieren, damit das Pferd lernt, sich von beiden Seiten vom Queue zu entfernen.Ihr Pferd kann nicht sofort die gleichen Zeichen von der anderen Seite verstehen.Ein sehr eifriges Pferd kann versuchen, auf Sie zu treten, anstatt weg, wenn Sie zuerst starten.Hör auf damit, ohne ihn zu tadeln, und hilf ihm, sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen.
  2. Sobald das Pferd den Queue aus dem Boden versteht, ist es an der Zeit, vom Sattel zu arbeiten.Die erste Sache, die Sie lehren können, ist eine Wende auf der Vorderseite.«.

Share:

admin

Leave a Comment