Brauner Flachwurm, Turbellaria, Kanula, Susac Island, Adria, Kroatien

Es wurde einmal für den durchschnittlichen Aquarianer mit einem Riffbank als unmöglich erachtet, viele Korallen in einem gesunden Zustand zu halten.Mit den Fortschritten in Wissenschaft und Technik in den letzten zehn Jahren ist es nun möglich, Korallen im heimischen Aquarium erfolgreich zu halten.Aufgrund ihrer geringeren Lichtanforderungen zählten Weichkorallen wie Pilze zu den ersten, die gute Ergebnisse erzielten.Da sich die Aquarienbeleuchtung verbesserte und das Verständnis für den Bedarf der Korallen zeigte, wurden viele kleine Polypen-Steinchen (SPS) und große Polypen-Steinkorallen (LPS) in die Liste der erfolgreich gehaltenen Korallen aufgenommen.

Als Folge der Anzahl und Vielfalt der Korallen, die von Hobbyisten gehalten werden, wurde „Zersplitterung“ oder Fragmentierung von Korallen schnell zu einer beliebten Methode für die Reproduktion von Korallen in einem ziemlich großen Maßstab.Frag swaps“wuchs wie Hofverkäufe und die Zahl der Korallen, die von einem Aquarium zum anderen wechselten, wuchs schnell.Leider wuchs die Zahl der Parasiten und anderen Schädlinge, die Korallen zerstören, noch schneller.Die wichtigsten dieser unerwünschten Anhalter, die Korallen betreffen, sind die Rust Brown Flatwworm und die Acropora Eating Flatwworm.

Rostbrauner Flachwurm

Der Rostbraune FlachwurmConvolutriloba retrogemmaist der am häufigsten vorkommende Flachwurm im heimischen Aquarium.Es ist Rost, braun oder braun in Farbe mit einem hellen roten Punkt etwa drei Viertel des Weges nach unten seinen Körper und wird eine Größe von etwa 1/4 erreichen.Sie sind oval und etwas lang mit zwei Schwanz-ähnlichen Anhängern.Er reproduziert sich schnell in nährstoffreichen Meeresaquarien.In hohen Konzentrationen auf der Oberfläche der Korallen können diese Plattwürmer tatsächlich ein ausreichendes Licht davon abhalten, die Korallen zu erreichen und die Korallen effektiv zu hungern.Einige glauben, dass dieser Flachwurm auch die Residenten Zooxanthellae auf der Korallenoberfläche verbraucht.Dieser Plattwurm findet sich normalerweise in Gebieten des Aquariums mit geringer Wasserbewegung und ist auf der Oberfläche der Korallen zu sehen.

Acropora-Eating Flachwurm

Dieser Flachwurm ist weiß bis undurchsichtig in Farbe und oval in Form.Es verbraucht das eigentliche Gewebe von Acropora sp. Korallen in einem schnellen Tempo.Es scheint die kleineren polypen Korallen zu bevorzugen, wie die Tricolor- und Stachorn-Arten.Die Anwesenheit dieser Plattwürmer kann durch den schnellen Verlust von Gewebe auf Acropora Proben und das Aussehen von Gold zu braunen Eimasse auf den Korallenskeletten festgestellt werden.

Kontrollierende Flachwürmer

Sowohl der Rust Brown Flatwworm als auch der Acropora-Eating Flatwworm können die Korallen in Ihrem Aquarium überfahren, wenn nicht markiert.Es gibt mehrere Methoden, um Flachwürmer in Ihrem Tank zu kontrollieren.

Quarantäne

Wenn man neue Korallen nach Hause bringt, sollte man sie unter Quarantäne stellen, wie man einen neuen Fisch braucht.Während der Quarantäne können die neuen Exemplare vor der Einführung in den Displaytank auf Befall mit Plattwürmen genau untersucht werden und können auch leicht behandelt werden, um die vorhandenen Plattwürmer zu beseitigen.

Mechanische Entfernung

Anders als die Acropora-Eating Flatwworm fügt sich der Rust Brown Flatwworm nicht an die Korallen an und wird durch eine kleine (1/4) Airline leicht entfernt.Einfach einen Siphon starten und dann sanft die Plattwürmer von der Oberfläche der Korallen saugen, wobei man darauf achtet, die Oberfläche der Korallen nicht mit dem Schlauch zu berühren.

Eine andere Methode ist ein kurzes Süßwasserbad oder Bad.Einfach die Korallen in einen Behälter aus entchlortem Süßwasser für fünf bis zehn Sekunden tauchen und die Korallen schütteln.Flachwürmer sind sehr empfindlich auf Veränderungen der Salzgehalt und verlieren ihren Halt auf der Korallen und fallen in kurzer Zeit auf den Boden des Behälters.Bevor Sie die Korallen eintauchen, balancieren Sie den Salzgehalt und den pH-Wert so, dass er dem Salzwasser entspricht, aus dem die Korallen kamen.

Natürliche Methode

Flachwürmer haben eine Reihe von natürlichen Raubtieren, darunter die Sixline Wrasse (Pseudocheilinus hexataenia), die Yellow Wrasse und das Spotted Mandarin.Der größte Nachteil, Ihren Tank von Plattwürmern mit dieser Methode zu befreien, ist, dass der Fisch nicht jeden Plattwurm im Tank verbrauchen wird.Die Blue Velvet Nudibratch (Chelidonura varians) wird angenommen, eine ausgezeichnete Arbeit des Konsumierens von Plattwürmern zu tun.Das größte Problem mit dem kleinen 2-Zoll-Blauen Velvet ist, dass Flachwürmer seine gesamte Ernährung sind und sobald es Ihren Tank von allen Flachwürmern befreit hat, wird es langsam verhungern zu Tode.

Chemische Behandlung

Es gibt eine Reihe von chemischen Flachwurm-Produkten auf dem Markt, die ziemlich gut funktionieren, ohne Ihre anderen Tankbesitzer zu verletzen.Salifert im Nebenbereich; Flatwurm-Ausgangnichtpersonenbezogene Daten;ist ein weit verbreiteter Flachwurm-Ausrotter und hat mehrere gute Berichte.

Wenn Sie sich für eine chemische Behandlung entscheiden, sollten Sie sicher sein, dass Sie alle toten Plattwürmer aus dem Tank siphonieren, da sie Toxine enthalten können, die beim Zerfall der Plattwürmer wieder in das Wasser des Tanks freigesetzt werden können.

Die beste Behandlung für Plattwürmer ist natürlich die Vorbeugung.Die Gewinnung neuer Korallen nach einem Süßwasserbad wäre die am wenigsten störende Methode.Während der Quarantäne, wenn eine genaue Inspektion zeigt Fleckenwurm Präsenz, Behandlung nur die infizierten Korallen wird jede Auswirkung auf Ihre Anzeige Tank verringern.


Share:

admin

Leave a Comment