Eine Nahaufnahme einer LaPerm Katze
In diesem Artikel

  • Eigenschaften
  • Geschichte der Zucht
  • Vorsicht
  • Gemeinsame Gesundheitsprobleme
  • Ernährung und Ernährung
  • Wo adoptieren oder kaufen
  • Weitere Forschung

Auch bekannt als die Dalles LaPerm, ist die LaPerm eine neuere Rasse mit einer relativ kurzen Geschichte.Tatsächlich wurde der erste bekannte LaPerm Wurf in 1982 geboren.

Am besten bekannt für sein markantes Erscheinungsbild, hat der LaPerm fest gewellte Haare um Halswirbel, Ohren und Schwanz und einen flauschigen, bürstenförmigen Schwanz.Da die LaPerm das Ergebnis einer genetischen Mutation ist (mehr darauf später), können LaPerms in jeder Farbe und Fellmuster kommen, sind aber am häufigsten Ingwer, Tabby oder Schildkrötenschildchen.

LaPerms können sehr liebevoll mit ihren engen Familienmitgliedern sein und in einem Haushalt mit oder ohne Kinder oder andere Haustiere gedeihen.Da die LaPerm von Stallkatzen stammten, sind sie sehr aktive Katzen mit höherem Training und Spiel braucht das Spiel im Bereich der Kombi8212und sie lieben besonders ein gutes Spiel der Jagd.Trotz ihres höheren Aktivitätsniveaus können LaPerms nach einer guten Spielsitzung gerne auf der Couch kuscheln.

Abgesehen von ihren hohen Bewegungsbedürfnissen sind LaPerms relativ wartungsarm.Es ist selten, dass ein LaPerm spricht; sie haben sehr niedrige Schuppen; und sie sind leicht zu pflegen, was die LaPerm zu einer guten Wahl für Erstbesitzer macht.

Übersicht der Rassen

Gewicht:Zwischen 6 und 12 Pfund

Länge:Zwischen 12 und 18 Zoll

Mantel:Sehr weich und etwas lang mit engen Locken oder Wellen

Farbe des Fells:Jede Fellfarbe und -muster; die häufigsten Farben sind Ingwer, Tabby und Schildkrötenschale

Farbe des Auges:Eine Vielzahl von Farben, darunter Kupfer, Gold, Gelb, Aqua, Blau oder Grün

Die Lebenserwartung:10 bis 15 Jahre

Merkmale der LaPerm

Ebene der Zuneigung Mittel bis hoch
Freundlichkeit Mittel bis hoch
Kinderfreundlich Mittel bis hoch
Haustiere Mittel bis hoch
Übungsbedarf Bedarf Hoch
Lustig Hoch
Energieniveau Hoch
Intelligenz Hoch
Tendenz zu Vocalize Niedrig
Menge der Shedding Niedrig

Geschichte der LaPerm

Obwohl die LaPerm eine relativ kurze Geschichte hat, ist die Ursprungsgeschichte faszinierend.In 1982, in einem Kirschgarten in The Dalles, Oregon, bemerkten die Besitzer einer braunen Tabby-Scheune-Katze namens Speedy eine interessante Eigenschaft in einem ihrer sechs Kätzchen: Sie war völlig kahl, im Gegensatz zu ihren weichen, braunen Geschwistern.Außerdem war sie klein, hatte aber einen langen Körper.

Nach etwa acht Wochen begann das Kätzchen weich und wellig auf ihrem ganzen Körper zu wachsen.Eine klare Wahl, sie hieß Curly.Nachdem Curly gereift war, lernte die Besitzerin ihre süße, sanfte Persönlichkeit im Vergleich zu den anderen, sie hatte einen Wurf von fünf Tabby-Kätzchen.Auch diese Kätzchen wurden völlig kahl geboren, entwickelten aber ein paar Monate nach der Geburt weiche, lockige Mäntel.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts hatten die Besitzer Linda und Richard Koehl keine Kontrolle über Curly s Zucht oder Spur der Würfe, die in der Folge produziert wurden.

In 1992 trat Linda einer ihrer lockigen Katzen in eine Cat Fanciers Association-Show in Portland, Oregon, ein.Die Show erforderte für die Registrierung einen Rassennamen, so dass Linda LaPerm im Bereich der Kombikaschierung registriert hat;da die Kittel aussehen, als hätten sie eine permanente Welle.Nach der Show startete Linda ein überwachtes Zuchtprogramm, um die Entwicklung von LaPerm Katzen besser zu verfolgen und von den weltweit größten Katzenverbänden Anerkennung zu gewinnen.

Heute wird die Katze von der American Cat Fancier Association, der Cat Fancier Association und der International Cat Association anerkannt.

Pflege von LaPerm

Obwohl der LaPerm einen etwas langen, lockigen Mantel hat, sind die Pflegebedürfnisse ziemlich gering.Solange Sie ihren Mantel ein bis drei Mal pro Woche putzen, wird sie kaum Matten oder Verwicklungen entwickeln.Wenn Ihr LaPerm s Mantel aber sehr lang ist, können Sie erwarten, sie öfter zu kämmen.

LaPerms werfen nicht viel ab und Sie können das Austrocknen durch regelmäßige Bürsten weiter reduzieren.Wenn sie eine Matte oder ein Gewirr entwickelt, kämmt sie sie sanft mit einer Schlickbürste oder einem Windkamm aus.

Wenn Ihre LaPerm-Locken einen Schub brauchen, vernebeln Sie ihren Mantel mit Wasser aus einer Spritzflasche und drücken Sie sanft die Locken mit Ihren Händen.

Bei jeder Katze ist die Zahnhygiene von größter Bedeutung im Bereich der Körperpflege und kann dazu beitragen, die Entwicklung einer Parodontalerkrankung zu verhindern.Das tägliche Bürsten ist immer ideal, aber wenn Sie einmal pro Woche Ihre LaPerm Zähne putzen können, kann es einen gewissen Schutz bieten.

Achten Sie darauf, die Ohren Ihres LaPerm regelmäßig zu überprüfen, indem Sie ein weiches Baumwolltuch verwenden, um Schmutz oder Trümmer sanft zu entfernen.Wenn die Ohren Ihrer Katze übermäßig schmutzig sind, rot, entzündet oder komisch riechen, lassen Sie sie von Ihrem Tierarzt sofort überprüfen.Dies können Anzeichen von Verletzung oder Infektion sein.

Da die LaPerm von sehr aktiven Stallkatzen abstammen, haben sie höhere Bewegungsbedürfnisse.Wenn Sie Ihre Katze mit Katzenspielzeug unterhalten, wird er trainiert und engagiert.LaPerms lieben es zu jagen, so dass Spiele wie fetch besonders Spaß für Ihre Katze sein kann.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Obwohl der LaPerm im Allgemeinen gesund is t, gibt es keine Garantie, dass er während seines Lebens keine gesundheitlichen Bedingungen entwickeln wird.Da die LaPerm einen größeren genetischen Pool hat, kann Ihre Katze weniger anfällig für bestimmte genetische Bedingungen sein.

Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihrer LaPerm Sorgen machen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Wege, um Ihrem LaPerm zu helfen, ein langes, glückliches, gesundes Leben zu leben.

Ernährung und Ernährung

Die Ernährung Ihrer LaPerm hängt weitgehend von Geschlecht, Alter und Aktivitätsniveau ab, aber im Allgemeinen sollte Ihre Katze qualitativ hochwertige, Portionskontrolle, trockene Katzenfutter essen.Nasse Katzenfutter können eine gute Behandlung im Bereich der Körperpflege im Bereich der Körperpflege im Bereich der Körperpflege sein, aber es ist wichtig zu beachten, dass Katzen, deren Ernährung überwiegend aus feuchtem Futter besteht, möglicherweise mehr Zahnpflege benötigen.Trockenes Essen kann dazu beitragen, die Zähne und Zahnfleischreiniger zu halten und Plaque von der Oberfläche der Zähne zu entfernen.

Wo Sie eine LaPerm adoptieren oder kaufen

Wenn Sie eine LaPerm Katze kaufen möchten, führen Sie umfangreiche Untersuchungen über lokale Züchter durch, um sicherzustellen, dass die Person, mit der Sie arbeiten, ethisch ist und arbeitet, um Züchtungsnormen und Gesundheit zu erhalten.Stellen Sie ihm oder ihr viele Fragen über die Eltern, Würfe und Bedingungen, unter denen die Katzen gezüchtet werden.

Es mag schwierig sein, einen LaPerm in Ihrem örtlichen Tierheim zu finden, aber suchen Sie nach Rettungsorganisationen in Ihrem Gebiet.Sie können auch Websites wie PetFinder.com verwenden, um adoptierbare Katzen nach Rasse zu suchen.

Weitere Cat Breeds und weitere Forschung

Bevor Sie eine Katze nach Hause bringen, stellen Sie sicher, dass die Bedürfnisse der Katze dem Lebensstil Ihrer Familie entsprechen.Da die LaPerm in der Regel wartungsarm ist und sich mit Kindern und anderen Haustieren vertragen kann, wäre sie zum ersten Mal eine ideale Katze.

Wenn Sie sich für Rassen wie die LaPerm interessieren, überprüfen Sie:

  • Der Cornish Rex
  • Die amerikanische Kurve
  • Der Ragamffin

Tags:
Share:

admin

Leave a Comment