Schweine Guinea

Wenn Sie erwägen, ein Meerschweinchen zu bekommen, müssen Sie die grundlegenden Fakten über sie kennen.Neben der Wahl auf Aussehen, lernen, wie man ein gesundes Tier und die grundlegenden Anforderungen, die sie brauchen, um als Haustier zu gedeihen.

Es gibt eine Vielzahl von Rassen mit verschiedenen Felltypen und Farbmuster.Die am häufigsten gefundenen Rassen sind die Amerikaner (kurze glatte Haarfarbe), Abessinier (kurzer Mantel mit „Wirbeln“ genannt Rosetten) und peruanisch (langhaarig).Eine Vielzahl von Farben sind unter diesen verschiedenen Rassen gesehen.Hairlose Sorten sind in der Ebene der Mittel1600genannt.Weibchen werden als Sauen bezeichnet, Männchen werden als Eber, Babys werden als Welpen bezeichnet, und die Rasse als Ganzes wird manchmal als Kavies (oder Cavy) bezeichnet.Sie haben einen abgerundeten, steinigen Körper mit 1600ohne sichtbarem Schwanz, obwohl einige Schwanwirbel unter der Haut gespürt werden können.

  • Wissenschaftlicher Name:Cavia porcellus
  • Lebenszeit: 5 bis 7 Jahre, mit einigen bis zu 10
  • Größe: ca. 10 Zoll lang; Gewicht 2 bis 3 Pfund
  • Schwierigkeit der Pflege: Medium

Verhalten und Temperatur von Meerschweinchen

Meerschweinchen sind soziale Tiere im Bereich der Mittel160und du solltest erwägen, ein gleichgeschlechtliches Paar zu behalten, damit sie jemanden haben, mit dem sie sich sozialisieren können.Ein Paar von Weibchen ist Ihre beste Wahl, da ein Paar von Männern neigen zu kämpfen (besonders, wenn sie nicht kastriert).Meerschweinchen können zunächst nervös sein, aber selten beißen und im Allgemeinen bei häufigem Umgang sehr zahm werden.Während gewöhnlich ruhig, können Meerschweinchen ziemlich laut rufen und sowohl Tag als auch Nacht aktiv sein.Sie sind normalerweise gute Haustiere, aber sorgen Sie dafür, dass Kinder sie schonend behandeln.

Unterkunft des Guineaschweins

Sie brauchen einen großen Käfig, aber glücklicherweise ist es leicht, ihre Bedürfnisse mit einem „“(Nr.82033;selbstgemachten Käfig zu erfüllen.Ihre Käfige sollten mindestens zwei Fuß breit um einen Meter lang sein.Es ist wichtig, dass sie genügend Platz haben.Im Gegensatz zu anderen kleinen Nagetieren, die vertikalen Raum klettern und nutzen, neigen Meerschweinchen dazu, auf dem Boden zu bleiben.Niemals einen Drahtboden benutzen, da er ihre Füße beschädigen kann.Halten Sie den Käfig von Fenstern fern, um Überhitzung oder Zugluft zu vermeiden.Der Käfig sollte sauber gehalten werden, und das Versuchskaninchen braucht ein kleines Zuhause oder ein anderes Gehege, in dem es schlafen und sich verstecken kann.Sie können außerhalb ihres Käfigs spielen, müssen aber überwacht werden, wenn sie aus ihrem Käfig heraus sind.

Lebensmittel und Wasser

Meerschweinchen sind Pflanzenfresser, also sollten Sie sich auf eine frische Ernährung konzentrieren.Sie können frisches Heu und frisches, Blattgemüse essen, das den Großteil ihrer Ernährung ausmacht.Ihre Nahrung muss sich auch auf Zahnverschleiß und Vitamin C -Supplementierung konzentrieren.Da ihre Zähne ständig wachsen, müssen sie ihre Zähne durch das Kauen von Blattgrün und Fasernahrung abnutzen.Meerschweinchen können kein Vitamin C produzieren, daher brauchen sie eine Ergänzung.Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über den besten Weg, um die richtigen Werte von Vitamin C für Ihr Haustier zu erreichen.Neben Fibrogrün sollte die Ernährung eine kleine Anzahl qualitativ hochwertiger Pellets enthalten.Meerschweinchen brauchen ständigen Zugang zu sauberem, frischem Wasser.Eine Wasserflasche ist besser als eine Wasserschale, da eine Schüssel austreten oder leicht kontaminiert werden kann.

Illustration von Meerschweinchen als Haustiere im Bereich der Körperpflege.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Meerschweinchen sind in der Regel harte Tiere, unterliegen jedoch einigen häufigen Gesundheitsproblemen.Die am häufigsten auftretenden Probleme mit Meerschweinchen sind Atemwegsinfektionen, Durchfall, Skorbut (von einem Vitamin C -Mangel), Tumoren, Abszesse aufgrund von Infektionen, Harnprobleme und Befall von Läusen, Milben oder Pilzen.Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie eine dieser Probleme vermuten.

Ihr Meerschweinchen kaufen

Tierläden sind eine häufige Quelle für Meerschweinchen, aber sie sollten nur von einem Geschäft gekauft werden, wenn das Geschäft und das Personal über Meerschweinchen wissen, halten sie in sauberem Gehäuse mit einer guten Ernährung und behandeln die Meerschweinchen regelmäßig.Suchen Sie nach Geschäften, in denen Männer und Frauen getrennt untergebracht sind, um einen Überraschungsmüll zu vermeiden.

Züchter sind Ihre beste Option, wenn Sie nach einem hochwertigen Schwein, einer bestimmten Rasse, und sogar Haustier -Qualität Schweine suchen.Ein guter Züchter sorgt dafür, dass die Babys von früh an gut sozialisiert und betreut werden.

In den Unterkünften gibt es Meerschweinchen häufiger, als man annehmen könnte.(1600)Das ist eine großartige Möglichkeit, einem Meerschweinchen eine zweite Chance auf das Leben zu geben.Meerschweinchen aus Tierheimen könnten anfangs etwas ängstlicher sein, wenn sie nicht viel behandelt würden, während sie jung waren, aber die meisten werden sich in ihren neuen Häusern niederlassen, sobald eine Routine etabliert ist.

Unabhängig von der Quelle, stellen Sie sicher, dass das Versuchskaninchen, das Sie wählen, gesund ist, gut sozialisiert, einfach zu handhaben.Finden Sie das passende Haustier für Ihre Familie mit diesen Richtlinien:

  • Das Meerschweinchen sollte wachsam und aktiv sein.
  • Vermeiden Sie ein Meerschweinchen, das bei der Handhabung so panisch ist, besonders wenn es nicht schnell entspannt.
  • Vermeiden Sie ein Meerschweinchen, das übermäßig ruhig und ruhig ist (es kann krank sein).
  • Vermeiden Sie ein Meerschweinchen, das entweder zu dünn oder grob übergewichtig ist.Der Körper sollte fest und abgerundet sein.
  • Die Nase, die Augen, die Ohren und das hintere Ende sollten sauber sein und frei von jeglicher Sonneneinstrahlung sein.
  • Das Fell (Fell) sollte voll und weich sein.
  • Überprüft die Haut auf Flocken oder Rötungen im Bereich der Glatze und sucht nach Anzeichen von Parasiten wie Läusen (sie sind häufig hinter den Ohren im kahlen Bereich bemerkbar).

Ähnliche Haustiere wie das Meerschweinchen

Wenn Sie sich für Versuchskaninchen interessieren, im Kombikino -Bereich,

  • Hairlose Meerschweinchen als Haustiere
  • Gerbile als Haustiere
  • Frettchen als Haustiere

Ansonsten schauen Sie sich andere kleine Tiere in der Nähe an, die Ihr neues Haustier sein können!


Share:

admin

Leave a Comment