Rennpferde Chuck Wagon

Die meisten Menschen sind mit dem Vollblut -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -Kombi -KombiAber Vollblutpferde sind ein Mehrzweckpferd, und viele abseits der Piste finden zwei Karrieren als Reitpferde oder Fahrpferde.Einige Vollblüter werden speziell als Reitpferde gezüchtet oder werden dazu benutzt, verschiedene Kreuze zu heben, wie etwa den Entwurf von Mittel1600oder Sportpferde.Obwohl sie aus einer Reihe von Pferderassen entwickelt wurden, werden sie häufig verwendet, um andere Rassen wie Quarter Horses im Bereich der Vorderachse zu verbessern.

Art des Aufbaus

Der Vollblut hat typischerweise eine tiefe Brust, schlanken Körper und lange flache Muskeln.Sie sind fein bis mittelentbeint.Sie haben gut abgewinkte Schultern und schlanke, aber kräftige Haunches.Es gibt keinen echten Rassenstandard für Rennpferde, wie es bei den Arabian Dantweds oder Morgan der Fall ist, da ihr Hauptzweck darin besteht, in der Fluggeschwindigkeit zu rasen, nicht in der Höhe von 1600; als Exemplare der Konformation 1600; und entsprechend einem bestimmten Typ.1600;Trotzdem sind die meisten TBs für ihren kraftvollen und 1600Körpertyp erkennbar.

Größe

Der Vollblut kann in Höhe von 15HH bis über 17HH reichen.Auch hier gibt es keinen Rassenstandard.1600;Die meisten Bereiche sind jedoch im 15.3 bis 16 -Handbereich zu finden.

Verwendung

In vielen englischen Disziplinen, wie Springen, Dressur und Jagen, werden hauptsächlich als Rennpferde gezüchtet.Viele Vollblutpferde werden jetzt nur als Reitpferde gezüchtet.“(Nr.00000002Neben dem Springen in den Kombüchern in den Kombüchern in den Kombüchern und der Dressur werden viele Personen als Reitpferde eingesetzt, andere als Pferde mit Vergnügen.Viele ehemalige Rennpferde, auch bekannt als Geländepferde oder Kombi -Rennpferde, sind in der zweiten Laufbahn als Reitpferde und Fahrpferde tätig.Die Rasse wird oft verwendet, um Raffinesse und Leichtathletik zu vielen Ponys, Warmblut und Kombi -1600;draft Pferderassen hinzuzufügen.Viele Sportpferde haben Vollblutpferde in ihrer Abstammung.Vollblutarabische Kreuze werden Anglo -Araber genannt.Sie sind nicht nur geritten.Der Sport der Chuckwagon Racing nutzt viele Rennpferde in Teams.

Farbe und Markierungen

Grünblüten sind in jeder soliden Farbe, einschließlich Grau und mehr Kombi1600;selten, Roan.Weiße Markierungen wie Sterne, Blaze, Strümpfe und Socken sind häufig, obwohl viele sehr dunkel und schlicht sind, mit wenigen weißen Markierungen.Die vorherrschende Farbe ist dunkelbraun oder braun.Es gibt 160,nur wenige Pinto -Personen -Opfer -Opfer -Opfer,Vollblutpferde, sowie Cremmelo und Palomino.

Geschichte und Entstehung des Thoroughbred

Die Rasse stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert Großbritannien.Die Pedigrees der Vollblüter sind sorgfältig dokumentiert und die meisten verfolgen ihre Vorfahren zu einem der ursprünglich im Besitz von Großbritannien befindlichen Deck160;Grundhengste: Der Byerly Turk, der Darley Arabian und der Godolphin Arabian (benannt nach ihren Besitzern 8212; eine zuvor gängige Praxis).Sie wurden auf einheimische Rennsportarten gezüchtet und produzierten Nachkommen, die Flottenwaren, stark und einheitlich waren.

Einzigartige Merkmale

Gründliche, trotz der Tatsache, dass es keine Rasse Standard sind unverwechselbar.Ihre einzigartigen Eigenschaften sind:

  • Feine, schlanke Frisur.
  • Lange abfallende Schultern.
  • Lange Unterarm.
  • Lehne Muskeln.
  • Mächtige Haunches.
  • Tiefe breite Brust bietet viel Platz für Lunge und Herz.
  • Energisch und sportlich.
  • Sehr 8216Personen, im Bereich des Objekts.

Champions und Celebrities

TBs sind nicht nur im Rennsport hervorragend.Viele Pferde, die in Grand Prix und olympischer Dressur geritten wurden, waren Tuberkulose oder teilweise Tuberkulose.

  • Laudanum war ein französischer Hengst, der beim Grand Prix Springen und Puissance gewann.Puissance ist ein großer Springwettbewerb, der in den USA stattfindet.Laudanum hat viele Jumper auf Grand Prix gebaut.
  • Ladykiller ist ein Hengst, der auf der Rennstrecke erfolglos war, aber zu Holsteiner Warmbloods gezüchtet wurde.Er gilt als ein wichtiger Erzeuger von Sportpferden.

Ein Athletisches Reitpferd

Gründliche Rassen wurden gezüchtet, um schnell, sportlich und temperamentvoll zu sein.Sie machen nicht immer die besten Einsteigerpferde.Für den Fortgeschrittenen und Fortgeschrittenen, der seine Energie kanalisieren kann, sind sie die ultimative Fahrt mit fließenden Gang und kraftvoller Athletik.Es gibt jedoch immer Ausnahmen von der Regel, und viele erfahrene und geduldige Schullehrer waren einst ein potenzieller Rennstar.TBs, die einmal Rennen, aber jetzt Reitpferde sind, werden OTTBs oder außerRennpferde genannt.


Share:

admin

Leave a Comment