Garnelen aus Camelback

Die Camelback-Garnelen sind leicht an ihrem charakteristischen „Buckel“ zu erkennen, für den sie passend benannt sind.Sie sind manchmal mit den ähnlich farbigen Pfefferminzsgarnelen verwechselt.(21600Sie haben verzierte Markierungen und große reflektierende Augen.Die Größe ihrer Augen ist ein Indikator für ihre natürliche Fähigkeit, bei niedrigen Lichtverhältnissen zu manövrieren.Trotz ihrer Schönheit sind sie in der Lage, totales Chaos in Riffaquarien zu anrichten.

Eigenschaften

Wissenschaftlicher Name

Rhynchocinetes uritai

Synonym

Rhynchocinetes durbanensis

Gemeinsame Namen

Garnelen aus Camelback, Scharnierschnäbel, tanzende Garnelen, Schokoladengarnelen, Humpback-Garnelen und Pfefferminz-Garnelen (irrtümlich)

Familie Rhynchocinetidae
Herkunft Indopazifische Ozeane
Größe der Erwachsenen 1.5 Zoll
Soziale Halbaggressiv
Lebenszeit 3 bis 5 Jahre
Füllstand der Tanks Alle Ebenen
Minimale Tankgröße 10 Gallone
Diät Fleischfresser
Zucht Eierstreuung
Vorsicht Schwierig
pH 8.1 bis 8.4
Härte 8 bis 12 dGH
Temperatur 64 bis 77 F

Herkunft und Verteilung

Die Camelback-Garnelen stammen aus den tropischen Gewässern des Indischen Ozeans, Australiens, Indonesiens, des Ostpazifiks und des Zentral- und Westpazifiks.Die Camelback-Garnelen sind in kleinen Gruppen in Felsspalten, felsigen Überhängen, Korallenrubbeln und Felshöhlen anzutreffen.

Farben und Markierungen

Die Färbung der Arten und die Markierungen können variieren, aber in der Regel sind diese Garnelen leuchtend rot, und der Körper ist im Bereich der Vorderachse mit verschiedenen Mustern heller weißer Punkte und/oder Streifen akzentuiert.Ein charakteristischer Buckel unterscheidet eine Kamelback-Garnele von einer Pfefferminzschränke.“;Die Mitglieder dieser Gattung haben auch einen ausgeprägten faltbaren Rostrum oder Schnabel, der ihnen auch den alternativen gebräuchlichen Namen von Scharnier-Sandgarnelen über160; Schnabel-Garnelen.160;Dieser Schnabel wird normalerweise nach oben gedreht.

Tankmates

Diese Garnelen sind jedoch gute Tankreiniger, da sie Korallen und andere Polypen fressen, was sie für die Tauchbecken im Bereich der Komprimierung im Bereich des Riffs ungeeignet macht.Behalten Sie sie nicht bei Zoanthiden oder anderen Weichkorallen wie z.Es hinterlässt im Allgemeinen Blasenkoralle und stechende Anemonen allein.Selbst einige dieser Garnelen können eine gesunde Kolonie von Sternpolypen in kürzester Zeit dezimieren.

Es ist in der Regel friedlich gegenüber Fischen und anderen wirbellosen Tieren, aber es kann ein Ziel für aggressive Fische oder andere wirbellose Tiere sein.Potentielle Fischtanks können im Bereich der Mittel1600umfassen; friedliche Fische wie Tangen oder Clownfische.

Die Camelback-Garnelen sind sehr gesellig zueinander und sollten in großen Kolonien von mindestens sechs Individuen gehalten werden.Vermeiden Sie Fische, die Krebstiere fressen.

Camelback Garnelen im Bereich der Großraum160;Lebensraum und Pflege

Wie die meisten Krabbenarten sind auch die Camelback-Garnelen ein nachtaktiver Krustentier, der sich normalerweise während der Tagesstunden versteckt und nachts herauskommt, um sich zu ernähren.Wenn das Licht gedämpft oder ausgeschaltet ist, könnten Sie diese Garnelen aus dem Versteck holen.Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie im Aquarium Materialien und Trümmer von Felsen und anderen harten Oberflächen pflücken.(21600;Diese Art von Garnelen eignet sich am besten für Becken mit einer Fülle von lebenden Felsen.

Ergänzendes Jod sollte in das System aufgenommen werden, um bei der korrekten Molierung dieser oder anderer Garnelen zu helfen, aber mit Vorsicht.Zu viel Jod kann zu vorzeitiger Schmelze führen und die erwartete Lebensdauer verkürzen.Regelmäßige Wasserwechsel mit einer hochwertigen Salzmischung sorgen in der Regel für ausreichende Supplementierung, aber zusätzliche Ergänzungen können in Riffbankn oder in Tanks mit schweren wirbellosen Lasten benötigt werden, die Jod und andere Mineralien schnell verbrauchen.Wenn sich Wasser mit neuem, frischem Salzwasser nicht regelmäßig ändert, können die Mineralien erschöpft werden; Ammoniak, Nitrite und Nitrate können sich ansammeln und können auch den Krebstieren und anderen Wirbellosen schaden.Wie bei anderen Krebstieren vertragen auch Kamelback-Garnelen keine Exposition gegenüber Kupfersulfat.

Auch Garnelen neigen dazu, unter Umweltbelastungen wie Wasserveränderungen, schnelle Veränderungen der Bedingungen oder während der Schifffahrt zu schmelzen.Immer langsam akklimatisierte Garnelen, um plötzliche Veränderungen in ihrer Umgebung zu vermeiden.

Camelback Shrimp Diät

Diese Garnelen können ein Fahrgestell sein, da es sich um ein erfahrenes Sandsichter handelt, der sich in der Regel mit Abfallstoffen ernährt und in der Lage ist, den Tank zu reinigen.In der Wildnis ist diese Garnele ein Fleischfresser.Aber in Gefangenschaft ist es eher ein Allesfresser.Diese Garnelen werden am Boden des Aquariums einsammeln, durch den Sand filtern und die Trümmer pflücken, die sich auf Felsen und anderen harten Oberflächen ablagern.

Es wird eine abwechslungsreiche Ernährung von zubereiteten frischen und gefrorenen Lebensmitteln akzeptieren, die für Fleischfresser, Vitamin-angereicherte Flocken, feine sinkende Pellets, gefriergetrockneter Krill, gefrorenes oder gefriergetrocknetes Plankton, lebende ausgewachsene Salzgarnelen, 160;mysis Garnelen, fein gehackte Garnelen, Muscheln, Muscheln, oder Hahnenfleisch oder nauplii (Krebslarven) geeignet sind.Es ist am besten, wenn es im Bereich der Komprimierung im Bereich der Komprimierung im Bereich der Komprimierung erfolgt.

Diese Garnelen werden Korallen und andere Arten von Polypen essen.

Sexuelle Unterschiede

Die Männchen dieser Art haben meist größere Zangenkrallen als die Weibchen.Diese Garnelen sind gonochoristisch, was bedeutet, sie haben verschiedene Männer und Frauen, die das Geschlecht nicht ändern.Frauen werden oft voller Eier gesehen.

Zucht der Camelback-Garnelen

Die Camelback-Garnelen züchten sich im heimischen Aquarium, aber das Aufziehen der Jungen ist sehr herausfordernd.Die Paarung erfolgt kurz nach einer Schmelze.160;Mating erfolgt mit dem Männchen in einem rechten Winkel zum Weibchen und überträgt eine Samenpackung auf ein spezielles Gefäß im weiblichen Bauchbereich.Sechs bis 20 Stunden nach der Paarung beginnt das Weibchen eine große Anzahl von Eiern zu produzieren, die sie unter ihrem Bauch trägt.Nach der Entwicklung werden die Eier freigesetzt und schliesslich in Larven schlüpfen.

Die Camelback-Garnelen müssen sich beim Wachsen meltieren unterziehen.Molting ist ein Prozess, in dem Rhynchocinetes uritai seinen aktuellen und engen Exoskelett abscheidet, um ihn durch ein neues und größeres zu ersetzen.Camelback Shrimp Molt in der Nacht.Die Garnelen liegen auf dem Rücken, um ihr altes Exoskelett abzuschütteln.Das neue Exoskelett wird dann von seinem Körper abgesondert, der sich in wenigen Stunden vollständig bildet und verhärtet.Die Garnelen fühlen sich wahrscheinlich ohne ihre äußere Hülle verwundbar, so dass sie sich während des Schmelzprozesses in Felsspalten oder Felshöhlen versteckt, um das neue Exoskelett zu bilden und vollständig zu verhärten.


Share:

admin

Leave a Comment