Schildkröte von Pferdefeldern.

Wissenschaftlicher Name:

Agrionemys horsfieldoderTestudo horsfield(Kürzlich seine eigene Gattung alsAgrionemys horsfieldaber immer noch allgemein alsTestudo horsfieldJahrhundert.

Gemeinsame Namen:

Dazu gehören die russische Schildkröte, die afghanische Schildkröte, die afghanische Schildkröte, die Steppenschildkröte, die zentralasiatische Schildkröte, die vierzehige Schildkröte und die Landschildkröte.

Lebenszeit:

Etwa 50 Jahre

Größe:

Russische Schildkröten kommen überall von 4 -8 Zoll langen.

Fütterung:

Russische Schildkröten sollten mit Gräsern, Vegetation und Blumen nicht -giftiger Pflanzen und Unkraut und Blattgrün gefüttert werden.Natürliche Beweidung von Gräsern, Unkraut und Pflanzen (Russianischildkröte.org listet essbare Pflanzen) ist ideal, aber wenn nicht vorhanden, ernähren sie eine Vielzahl von Grünpflanzen (Löwenzahn, Endivie, Escarole, Senfkrauten, Grünkohl, Romainsalat, Kragen) sowie Heu (Timothy oder Bermuda).Vermeiden Sie Früchte, Körner oder tierische Einzelpro160;Eiweiß.Es wird empfohlen, Calcium und Vitamin D3 Pulver zu ergänzen.

Gehäuse – Outdoor:

Die russischen Schildkröten werden sich in der Hitze des Tages und der Nacht in ihre Höhlen zurückziehen.Das bedeutet, dass der Zaun ihres Haustiers im Freien in den Boden versenkt werden muss.Die Art toleriert ein breites Temperaturspektrum, toleriert aber kein feuchtes Wetter gut, so dass ein trockener, warmer Rückzug notwendig ist.Tagsüber dürften die Tagestemperaturen in den niedrigen bis Mitte der 80er Jahre F (höhere 20C) am Tag mit einem Einbruch in der Nacht liegen.Eine flache Schale mit Wasser sollte vorhanden sein.

Gehäuse – Innenräume:

Die russischen Schildkröten kommen nicht gut zurecht, wenn sie immer drinnen sind.Bieten Sie ein Gehäuse mit mindestens zwei Fuß zu 4 -Fuß, mit Sand /Boden als Substrat, ideal tief genug, um das Bohren zu ermöglichen.Bei ca. 90 -95 F (32 -35 C) sollte eine Stelle mit Temperaturgradient bis zu ca. 70 F (21 C) vorgesehen werden.Am kühleren Ende des Temperaturgradienten sollte ein Versteck angebracht werden.Eine UVA /UVB -Produktionsleuchte ist erforderlich.Eine flache Schale mit Wasser kann ebenfalls vorhanden sein.Luftfeuchtigkeit sollte etwa 60 Prozent betragen.

Anmerkungen:

Die russische Schildkröte überwintern natürlich (aber nur gesunde Schildkröten können überwintern).

Care Sheets Online:

  • RussianTortoise.orgvon Joe Heinen DC – Resource für die richtige Pflege der russischen Schildkröten gewidmet.
  • Russische SchildkröteVon Darrell Senneke und Chris Tabaka DVM, eine gute Diskussion über die Pflege dieser Spezies.

Angaben zur Art

  • Schildkröten der Leoparden
  • Hermann s Schildkröten
  • Rotfuß -Schildkröte
  • Turtoise sulcata
  • Ressourcen der Schildkröten

Share:

admin

Leave a Comment