Türkische Angora Katze auf einer Decke
In diesem Artikel

  • Eigenschaften
  • Geschichte der Zucht
  • Vorsicht
  • Probleme im Gesundheitswesen
  • Ernährung und Ernährung
  • Wo adoptieren oder kaufen
  • Weitere Forschung

Bekannt für ihre langen, zarten, ballerinartigen Körper und weiches, seidiges Fell, werden Türkische Angoras als Schätze in ihrer Heimat der Türkei angesehen.Trotz ihres zarten Erscheinungsbildes sind Türkische Angoras jedoch verspielte Katzen, die sich liebevoll mit ihren Besitzern unterhalten können und mit Kindern oder anderen Haustieren befreundet sind; sie wird den anderen Haustieren jedoch mitteilen, wer der Boss ist.

Eine natürliche Rasse, die schon im 15.Jh. in der Türkei entstanden ist, waren die türkischen Angoras lange Zeit alsnurweiße Katzen mit blauen oder grünen Augen.und im Bereich der Kombi2-2-Ebene;für viele Jahre im BereichalleLanghaarige Katzen wurden als „Angoras“ bezeichnet. Heute wird jedoch allgemein akzeptiert, dass Türkische Angoras in verschiedenen Farben und Variationen vorkommen können, darunter Himalayan, Calico, Tortoischell und Tabby.

Eine Türkische Angora kann in den meisten Heimtypen gedeihen, aber tut es am besten in einem Haus mit viel Liebe und Aufmerksamkeit.Im Vergleich zu anderen Katzen is t die Türkische Angora etwas bedürftig und möchte nicht allein gelassen werden.Türkische Angoras haben auch höhere Energieniveaus und können in Unordnung geraten, wenn sie sich langweilt.Denken Sie daran: Schränke öffnen, Hahnen anmachen oder Dinge von Oberflächen abreißen.

Übersicht der Rassen

Gewicht:Zwischen 5 und 9 Pfund

Länge:Zwischen 12 und 18 Zoll

Mantel:Ein langes, seidiges, einzelnes Fell, das einen Glanz hat

Farbe des Fells:Weiß mit Lavendel, Schokolade oder Himalayan, Tabby oder Calico Varianten

Farbe des Auges:Hellblau, Saphir, Smaragd, Grün-Gold, Gold, Bernstein, Kupfer oder zwei verschiedene Farben komplett

Die Lebenserwartung:13 Jahre oder länger

Merkmale der Türkischen Angora

Ebene der Zuneigung Mittel bis hoch
Freundlichkeit Mittel bis hoch
Kinderfreundlich Mittel
Haustiere Mittel
Übungsbedarf Bedarf Hoch
Lustig Hoch
Energieniveau Hoch
Intelligenz Hoch
Tendenz zu Vocalize Niedrig
Menge der Shedding Niedrig

Geschichte der Türkischen Angora

Im Gegensatz zu vielen von Menschen geschaffenen Katzenrassen ist die Türkische Angora eine natürlich vorkommende Rasse, die im 15.Jahrhundert in der Türkei entstanden ist.Niemand kennt die genauen Ursprünge, aber es wird angenommen, dass sie von der afrikanischen Wildkatze stammen, und ihr langes, seidiges Haar ist das Ergebnis einer spontanen Mutation.Andere glauben, dass Türkische Angoras ihre längeren Mäntel als Schutz gegen raue, schneebedeckte Klimata in Ankara (früher Angora) entwickelt haben.

Trotz dieser Ursprungsgeschichten sagt die Legende, dass Türkische Angora s vielleicht noch früher entstanden sein könnten: Es wird angenommen, dass Mohammad (der Gründer des islamischen Glaubens) Katzen angebetet hat und einmal seine Ärmel abgeschnitten hat, um zu vermeiden, dass die Türkische Angora in seinen Armen schläft.

Die früheste schriftliche Erwähnung türkischer Angora-Katzen stammt aus dem 16.Jh. Frankreich, so wird allgemein akzeptiert, dass Türkische Angora s im späten XV. Jahrhundert nach Großbritannien und Frankreich zogen.Jahrhundert wurden türkische Angoras nach Amerika importiert.

Türkische Angoras wurden auf einigen der ersten Katzen-Shows Ende des 19.Jahrhunderts ausgestellt, und persische Rassen begannen, sie in ihre Zuchtprogramme zu integrieren.Dies hat leider dazu geführt, dass die türkischen Angorapopulationen in ganz Europa schwinden.Als Antwort darauf wurde Türkischer Angoras zum Schatz der Türkei, und im Zoo von Ankara wurde ein Zuchtprogramm eingerichtet, um sie zu erhalten.

In den 1950er Jahren sahen amerikanische Soldaten, die in der Türkei stationiert waren, die türkischen Angoras im Zoo und versuchten, einige nach Hause zu bringen.Obwohl das Zuchtprogramm zögerte, einige seiner Katzen aufzugeben, wurden zwei Katzen Colonel und Mrs. Walter Grant geschenkt.Diese Katzen wurden zum Fundament des amerikanischen Türkischen Angora Zuchtprogramms.Im Laufe der Jahre brachten viele weitere Amerikaner Türkische Angoras nach Hause und propagierten die Rasse durch die Vereinigten Staaten.

Die Cat Fanciers Association fing an, weiße Türkische Angoras in 1968 in den USA zu akzeptieren.Heute werden Türkische Angoras unter anderem von der International Cat Fanciers Association anerkannt.

Türkische Angora Care

Trotz des zarten, luxuriösen Erscheinungsbildes der Türkischen Angora ist die Pflege relativ einfach.Weil Türkische Angoras einen einzigen Mantel haben, sind sie weit weniger anfällig für Verwicklungen und Matten.Einfach einmal pro Woche den Kittel putzen, um Trümmer zu entfernen und bei Bedarf zu baden.Diejenigen mit hellfarbigen türkischen Angoras können feststellen, dass sie ihre Katzen häufiger baden müssen.Glücklicherweise viele türkische AngorasLiebeund sind natürliche Schwimmer!Die Badezeit ist nicht so schwierig, wie Sie sich vorstellen.

Wie alle Katzen, kann Ihre Türkische Angora anfällig für Parodontalerkrankungen sein, wenn eine korrekte Zahnhygiene nicht praktiziert wird.Das tägliche Bürsten ist ideal, aber die Bürstenwoche bietet Ihrem Kater einen gewissen Schutz.

Überprüfen Sie wöchentlich die Ohren Ihrer Katze auf Schmutz, Trümmer oder Anzeichen einer Infektion.Wenn die Ohren Ihrer Katze schmutzig sind, reinigen Sie sie sanft mit einem weichen Baumwolltuch.Vermeiden Sie die Abstriche, da sie die empfindlichen Innenohrstrukturen beschädigen können.Wenn die Ohren Ihrer Katze komisch riechen, oder scheinen rot und entzündet zu sein, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt ASAP OP8212; dies sind häufige Anzeichen einer Ohrinfektion.

Wenn Ihre Katze sich um die Augen entleert, wischen Sie sie sanft mit einem sauberen Tuch ab.Es ist wichtig, für jedes Auge getrennte Abschnitte des Tuchs zu verwenden, um eine mögliche Infektion zu vermeiden.

Da die Türkische Angora höhere Energieniveaus hat, sollten Sie planen, Ihre Katze für 15 bis 30 Minuten jeden Tag zu trainieren.Mit Katzenspielzeug zu spielen ist ein lustiger, einfacher Weg, um Ihrer Türkischen Angora zu helfen, etwas Energie auszugeben.

Die Türkische Angora immer im Haus zu halten ist sehr empfehlenswert.Wenn man ihm erlaubt, draußen zu sein, riskiert man, verloren, gestohlen oder verletzt zu werden.

Gemeinsame Gesundheitsprobleme

Die Türkische Angora ist eine in der Regel gesunde Katze, aber im Gegensatz zu den anderen Rassen im Allgemeinen auch im Bereich der Rassenzuordnung.Es ist wichtig zu beachten, dass viele weiße Katzen mit einem oder zwei blauen Augen zu Taubheit in einem oder beiden Ohren neigen.

Einige andere gesundheitliche Probleme, die häufig in Türkischen Angoras zu sehen sind:

  • Hypertrophe Kardiomyopathie:Eine Art Herzerkrankung durch die Vergrößerung des Herzmuskels, Kardiomyopathie kann sowohl Pedgier als auch nicht-Pedgier Katzen beeinflussen.
  • Ataxie:Eine tödliche neuromuskuläre Störung, die sich auf Jungtiere im Alter von zwei bis vier Wochen auswirkt.Screening hat die Fälle von Ataxie stark reduziert.

Denken Sie daran: Egal ob Ihre Katze Pedgier oder nicht-Pediggier is t, es gibt keine Garantie, dass sie im Bereich der Kombi-Nr.8212oder wird-Nr.Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihrer Turkisk Angora sorgen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Schritte, die Sie unternehmen können, um ein langes, glückliches, gesundes Leben zu gewährleisten.

Ernährung und Ernährung

Die Ernährung Ihrer Katze hängt weitgehend von Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau ab.Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel Ihre Katze zu füttern, überprüfen Sie die Fütterung Führer von Ihrem Lieblings-Katzenfutter, oder sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt.Die Verfütterung kann zu Fettleibigkeit im Bereich der Körperfettleibigkeit führen, was eine ganze Reihe anderer Gesundheitsprobleme mit sich bringt. Daher ist es wichtig, eine gesunde, ausgewogene Ernährung für Ihre Türkische Angora aufrechtzuerhalten.

Wo adoptieren oder kaufen Sie eine Türkische Angora

Türkische Angoras sind in den Vereinigten Staaten relativ selten, daher kann es schwierig sein, eine durch Ihre lokale Unterkunft oder Rettungsorganisation zu finden.Überprüfen Sie Websites wie PetFinder.com, die Ihnen erlaubt, nach Katzen nach Rasse zu suchen, oder fragen Sie Ihren lokalen Tierheim, Tierarzt oder einen seriösen Züchter, ob sie von irgendwelchen türkischen Angoras, die ein gutes Zuhause benötigen wissen.

Wenn Sie sich für eine Züchterin entscheiden, ist es wichtig, Ihre Forschung durchzuführen und sicherzustellen, dass sie ein ethisches, seriöses Programm haben.Auf der Suche nach Zeichen eines unethischen Programms, wie extrem häufige Würfe von Kätzchen oder die Möglichkeit, Ihr Kätzchen online zu bezahlen.Wenn Sie in der Lage sind, die Brutstätte zu besuchen, sind große Mengen an Katzen und ungesunde oder kranke Katzen die wichtigsten roten Fahnen.

Weitere Cat Breeds und weitere Forschung

Bevor Sie eine Katze nach Hause bringen, ist es wichtig, Ihre Forschung durchzuführen und sicherzustellen, dass die Rasse für Ihre Familie geeignet ist.

Wenn Sie sich für Rassen wie die Türkische Angora interessieren, besuchen Sie:

  • Persisch
  • Sibirien
  • Orientales Langhaar

Tags:
Share:

admin

Leave a Comment