Velvet Disease - OOPOPOL246;dinium

Der Name klingt nett, aber lassen Sie sich nicht t äuschen.Velvet ist eine der häufigsten Krankheiten bei Aquarienfischen und kann jeden Bewohner im Aquarium niederschlagen, bevor der unglückliche Besitzer erkennt, womit er es zu tun hat.Auch bekannt als Rust oder Gold Dust Krankheit, wird es durch eine von mehreren Arten von einem kleinen Parasiten bekannt alsOO2466Dinium(auch bekannt alsPiscinoodiniumJahrhundert.Anonymisierung;Die Anonymität der Anonymität (OOPOC246;dinium) ist ein Dinoflagellat, ein Lebewesen, das von einigen als Protozoan und von anderen als Algen klassifiziert wird, da es Chlorophyll enthält.Es ist egal, wie es klassifiziert wird. Es ist ein Parasit der Chancengleichheit, der frische und salzhaltige Fische trifft.

  • Name:Velvet, Rust, Gold Dust Disease, O246;dinium
  • Art der Erkrankung:Parasitische Haut- und Kiemenbefall
  • Ursache / Organisation: OOPOL2466dinium pillowaris, OOPOL246;dinium limneticum

Ursache

Bei Süßwasserfischen wird Velvet durch entwederOPOC2466Dinium pillowaris oderOPOC2466;dinium limneticumNein.Bei Meeresfischen,Amylo22462O;diniumocellatumverursacht die gefürchtete Korallenfischkrankheit.Alle drei Arten haben ähnliche Symptome und Lebenszyklen wie der bekannte Parasit Ich.

Das O2466dinospore (Tomite) schwimmt mit Flagella, um einen Fisch zu finden und heftet sich an ihn mit Pseudopodia, die die Haut, Flossen und Kiemen durchdringt.Das Pseudopodia zerstört die Zellen und das Trophont ernährt sich von den Nährstoffen im Inneren.Nach der Fütterung und Reifung, trophont fällt den Fisch ab und bildet eine reproduktive Zyste (tomont), die in ein paar hundert Tomiten, die in das Wasser freigesetzt werden, um Wirte zu suchen.Sie müssen innerhalb von 24-Stunden einen Wirt finden oder sterben.

Das Oominium erzeugt goldene Flecken auf den Fischen, die viel feiner sind als die Flecken in Ich.In der Tat sind sie so fein, dass sie oft nicht gesehen werden, bevor die Fische umkommen.Wie Ich, OOPON246;dinium kann in den meisten kommerziellen Aquarien vorhanden sein, wird aber nur ein Problem, wenn die Fische von schlechter Qualität Wasser gestresst werden, Änderungen der Wassertemperatur, oder transportiert werden.

Symptome

  • Kratzen des Körpers an harten Gegenständen
  • Fische sind lethargisch
  • Appetitlosigkeit und GewichtsverlustAnonymisierung;Anonymisierung;
  • Schnelles, langwieriges Atmen
  • Fingen gegen den Körper geklemmt
  • Fein gelber oder rostiger Farbfilm auf der Haut (mit samtigem Aussehen)
  • In fortgeschrittenem Stadium löst sich die Haut ab

Anfangs reiben die Fische an harte Objekte, um die Parasiten zu vertreiben.Mit fortschreitender Krankheit wird der Fisch lethargisch, Flossen werden in der Nähe des Körpers gehalten, Appetit reduziert und der Fisch verliert Gewicht.Ein wesentliches Symptom ist Atembeschwerden, was zu einer schnellen Kiemenbildung führt.

Vielleicht ist das deutlichste Symptom das Aussehen eines samtigen Films auf der Haut, der Gold oder Rost gefärbten Staub ähnelt.Anonymisierung;Der Film kann schwierig zu sehen sein, kann aber leichter erkannt werden, indem man einen Strahl einer Taschenlampe auf den Fisch in einem verdunkelten Raum richtet.Der Parasit ist am häufigsten auf den Flossen und der Haut zu sehen, kann aber auch die Kiemen befallen.Velvet greift alle Fische an und wirkt sich sogar auf Braten aus, die nur ein paar Tage alt sind.Anabantoiden, Zebra Danios, Goldfisch und Killifish sind besonders anfällig für samtige Krankheiten.

Behandlung

  • Erhöhung der Wassertemperatur
  • Dim lights für mehrere Tage
  • Salz hinzufügen
  • Behandlung mit Kupfersulfat für zehn Tage
  • Die Kohlenstofffiltration während der Behandlung abbrechen

Da Velvet ist hoch ansteckend und in der Regel weit fortgeschritten vor der Diagnose, ist es wichtig, Schritte zu unternehmen, um es so schnell wie möglich zu behandeln.Anonymisierung;Die Behandlung richtet sich an die frei schwimmende Phase (Tomite) des Parasiten.

Kupfersulfat ist die Behandlung der Wahl.Anonymisierung;Das Gerät sollte gemäß den Anweisungen des Herstellers in der Regel für zehn Tage verwendet werden, um sicherzustellen, dass der Parasit vollständig ausgerottet wird.Atabrine (Quinacrin Hydrochlorid) ist ein weiteres Medikament, das zur Behandlung von Velvet verwendet werden kann.

Da O2466dinium vom Licht abhängig ist, werden die Aquarienlichter dimmbar, um den Befall zu beseitigen.Die Erhöhung der Wassertemperatur auf 82 Grad F beschleunigt den Lebenszyklus des Parasiten und beschleunigt die Behandlung und Befall.Das Hinzufügen von Salz zum Wasser (1 bis 3-Level-Teelöffel pro Gallone Wasser) erhöht die Schleimproduktion der Fische, um den Parasiten abzuschrecken und verringert die osmotische Belastung im Wasser.Jedes Mal, wenn eine Behandlung in das Aquariumwasser aufgenommen wird, sollte Aktivkohle aus dem Filter entfernt werden, da sie die Medikamente aus dem Wasser entfernt.

Prävention

  • Quarantäne neuer Fische für zwei Wochen vor dem Einsetzen in Ihr Aquarium
  • Hohe Wasserqualität erhalten
  • Fisch mit einer ernährungsphysiologisch ausgewogenen Ernährung versorgen

Velvet entsteht in der Regel nur, wenn schlechte Aquariumbedingungen herrschen und ist sehr infektiös.Quarantäne neuer Fische für zwei Wochen wird die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination eines gesunden Aquariums stark verringern.Alle Fische, die krank zu sein scheinen, sollten sofort aus dem Aquarium entfernt und in einem Krankenhaustank gehalten werden, um die Ausbreitung des Parasiten zu vermeiden.

Symptome, Behandlung und Prävention von Columnaris-Erkrankungen im Aquarium Fisch
Wie man eine Schwimmerschmutterstörung im Aquarium-Fisch behandelt
Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier krank ist, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an.Für gesundheitsbezogene Fragen, immer konsultieren Sie Ihren Tierarzt, wie sie haben Ihr Haustier untersucht, kennen die Gesundheit des Tieres Geschichte, und können die besten Empfehlungen für Ihr Haustier machen.
Quellen der Artikel
Die Spruce Haustiere verwenden nur hochwertige Quellen, einschließlich Peer-Review-Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu unterstützen.Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig überprüfen.
  1. Lieke, Thora et al.Nachhaltige Aquakultur erfordert umweltschonende Maßnahmen im Bereich der Behandlung von Fischkrankheiten.Bewertungen in der AquakulturVol 12, Nr. 2, 2019, pp. 943-965.,Wiley.,doi:10.1111/raq.12365

  2. Parasitische Krankheiten von Fischen.(160;Veterinärliches Handbuch


Share:

admin

Leave a Comment