Pferde, die Essen im Stall essen

Wenn ein Pferd zu schnell frisst, wird gesagt, dass es sein Essen verschrottet.Dies geschieht am häufigsten mit Körnern und anderen Konzentraten, obwohl es mit Heu passieren kann.Es ist ein Problem, weil Pferde, die ihre Nahrung schrauben, anfälliger für Würste sind.Einige Pferde, die Bolzen viel Essen aus ihren Mündern verschütten, damit es in der Bettdecke verloren geht, wo es dem Pferd nichts nützt.Weil Ihr Pferd nicht richtig kaut, zieht es vielleicht nicht alle Nährstoffe aus seinem Futter heraus.Also, du musst dein Pferd irgendwie verlangsamen, damit es kleinere Mundstücke langsamer kaut.Langsamere Fütterung verringert auch die Wahrscheinlichkeit von Kolik.

Slow Greedy Hay

Der einfachste Weg, einen gierigen Heufresser zu verlangsamen, ist mit einem langsamen Feeder.Es gibt viele Arten auf dem Markt und viele können Sie bauen.Diese langsamen Fütterer machen ein Pferd etwas schwerer, sein Heu in kleineren Mundvoll zu bekommen.

Getreide Futter für Bolzen

Ihr Pferd mag gieriger sein, wenn es hungrig ist, also versuchen Sie zuerst Heu zu füttern, damit sein Magen sich voll fühlt.Manche Pferde haben Angst, dass ein anderes Pferd seine Nahrung stehlen wird, also füttere dein Pferd von anderen Pferden, damit es sich nicht bedroht fühlt.Sie können auch versuchen, viel kleinere Mengen öfter zu füttern, wenn Ihr Zeitplan erlaubt.

Der einfachste Weg, einen gierigen Getreidefresser zu verlangsamen, ist, das Getreide zu befeuchten oder sich zu konzentrieren, bis es wie eine dicke Suppe ist.Das macht es für das Pferd unmöglich, große Mundvoll zu bekommen, und es hilft, was auch immer das Pferd in seinen Mund kommt, leichter in seinen Hals zu rutschen.Es gibt Zeiten, in denen dies nicht praktisch ist, wie im Winter, wenn das Futter einfrieren kann, bevor das Pferd eine Chance hat zu beenden.

Einige Leute finden, dass ein paar große Steine im Boden des Futterschranks ausreichen, um einen gierigen Esser zu verlangsamen.Aber manche Pferde können clever sein, die Steine beiseite zu werfen.Wenn Ihr Pferd klug genug ist, um die Felsen leicht zu erreichen, versuchen Sie es, harte Bälle herunterzukriegen, wie die unzerstörbaren für Hunde gemacht, oder andere zähe, ungiftige, nicht zersplitternde Haustierspielzeug auf den Boden der Futterwanne.

Versuchen Sie, von einem weiten flachen Behälter statt von einem tiefen Eimer zu füttern, so dass das Korn über einen breiteren Bereich verteilt wird.Das Pferd wird nicht in der Lage sein, seine Nase einzutauchen, um einen großen Mund zu bekommen.Das Streuen von Korn auf den Boden könnte zu einer Menge Abfall führen, wenn das Pferd es zertrampelt und in die Stalldecke streift.Und auf Schmutzfußböden könnte das Füttern vom Boden bedeuten, dass Ihr Pferd Erde aufnimmt, was zu Sandkolik führen kann.

Es gibt mehrere Produkte, die Sie kaufen können, die einen gierigen Esser verlangsamen.Einer namens Pre-vent Feeder sieht aus wie eine Futterwanne mit einer Muffin-Dose am Boden.Das Pferd is t gezwungen, das Essen aus den Vertiefungen im Boden der Wanne zu holen und kann nicht viel mit jedem Mundvoll bekommen.Ein Pferdespielzeug wie der Nose-It oder der Amazing Graze Treat Dispenser kann Ihr Pferd beschäftigen, während langsam Essen verteilt.


Share:

admin

Leave a Comment