Ein alternder orangefarbener Tabby mit schwarzen Flecken

Wenn schwarze oder braune Flecken einfach auf den Lippen, der Nase und den Augenrändern erscheinen, besonders bei alternden orangefarbenen Katzen, haben Katzenbesitzer eine Tendenz, sich zu sorgen.Was sind sie und sollten Sie sich Sorgen machen?Die kurze Antwort ist nicht im Bereich der Kombi2.Sie mögen ominös aussehen, sind aber harmlos.

Warum haben Orange Cats Black Spots?

Der häufigste Grund für diese dunklen Flecken ist Lentigo simplex, ein genetischer Zustand, der am häufigsten vorkommt in den orangefarbenen Tabby, Calico, Flammpunkt und Schildkrötenschnelle 0160; Katzen.[160;Meist erscheinen die Spots (Lentigines) bei älteren Katzen im mittleren Alter, aber sie können beginnen, bei Katzen so jung wie ein Jahr alt zu erscheinen.

Die Besitzer bemerken in der Regel zuerst die kleinen, dunklen Flecken auf den Lippen oder der Nase, nur um sich zu sorgen, wenn mehr Punkte erscheinen und einige etwas größer werden.[1600;Die meisten Katzen in der Familie in der Familie in der Familie in der Familie in der Familie der Kinder;Im Bereich der Vorderachse (im Bereich der Vorderachse) ist die Mittelachse höher.

Was sind die Spots?

Kleine Körperverletzungen im Bereich der Vorder – und Vorderflügel;1 Millimeter oder weniger im Bereich der Vorderseite; sie können nahe beieinander auftreten und eine größere Fläche von bis zu zehn Millimetern verfärben.Die Läsionen sind flach, sind weder schmerzhaft noch juckend, und haben keine damit verbundenen Rötungen oder andere Verfärbungen.Wenn Ihre Katze sie auf dem Gesicht hat, hat sie sie wahrscheinlich auch woanders, zum Beispiel auf den Augenlidern oder dem Munddach.

Die Lentigo -Läsionen unterscheiden sich von den Kombikino -Läsionen; die Sommersprossen sind im Vergleich zu den Vorderflügeln in der Vorderachse.Sie verdunkeln sich auch nicht oder erhöhen sich nicht in der Zahl der Personen in der Höhe von 1600mit Sonneneinstrahlung, wie es die Sommersprossen tun.(Beachten Sie jedoch, dass zu viel Sonne bei Katzen Sonnenbrand verursachen kann, was zu Melanom führen kann.)

Die Flecken sind das Ergebnis der Pigmentzellen, die Melanozyten genannt werden, die mehr Melanin als die umliegende Haut erzeugen.Niemand weiß, warum einige Katzen die genetische Veranlagung für Lentigo haben, aber es scheint Katzen mit orange Färbung mehr als andere zu treffen.Auch Creme – und silberfarbene Katzen haben gelegentlich Lentigo.

Lentigo ist kein Krebs

Seien Sie versichert: Lentigo ist keine Form von Krebs, und auch die Lentigo -Flecken werden nicht zu Melanomen.Lentigo ist in der Tat völlig harmlos, wie menschliche Sommersprossen, und keine medizinische Behandlung ist für den Zustand notwendig.Trotzdem kann man nicht annehmen, dass jeder dunkle Fleck auf Ihrem Haustier harmlos ist; dies ist nur das häufigste Szenario; Lentigo kann einige Melanome überdecken, und erhöhte abgedunkelte Flecken sind eher Krebs als flache Flecken.Lassen Sie Ihre Katze von Ihrem Tierarzt überprüfen, um sicher zu sein.

Es ist immer klug, jede neue Suche mit Ihrem Tierarzt zu überprüfen, um etwas Ernstes auszuschließen, vor allem, wenn die Flecken sind überhaupt angehoben, entzündet, oder verursacht Ihr Haustier Beschwerden.Es gibt viele Bedingungen der Nase und Lippen, die ernster sind.Ihr Tierarzt kann eine praktische Prüfung durchführen, um die Pflege Ihres Tieres zu führen.

When to worry about Black Spots

Während Lentigo kein medizinisches Problem ist, entwickeln Katzen Melanome (Hautkrebs), und es ist wichtig zu wissen, wenn ein schwarzer Punkt mehr als eine „Katzenpresse“ ist. Die häufigste Form des Melanoms bei einer Katze (obwohl es immer noch selten ist) tritt in der Iris (der farbige Teil des Auges) auf.Solche Tumore können wie dunkle Flecken auf der Iris aussehen, und in der Regel auftreten in einem anstatt in beiden Augen.

Während Flecken auf der Iris Anzeichen von Krebs sein können, können sie auch gutartig sein; nur Ihr Tierarzt kann ein qualifiziertes Urteil in dieser Frage treffen.

Neben Melanomen können Katzen auch Tumore in ihren Organen entwickeln, von denen einige Krebs haben können.Obwohl selten, sind sie oft tödlich.Typischerweise wird ein Krebswachstum von anderen Symptomen wie Lethargie, Speicheln oder Mangel an Appetit im Bereich des Objekts im Allgemeinen begleitet sein, aber dies ist nicht immer der Fall.Wenn Sie sich um eine Beule oder Beule oder um die Gesundheit Ihrer Katze sorgen, ist ein Besuch beim Tierarzt in Ordnung.


Share:

admin

Leave a Comment